Startseite  

26.04.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Zeigt her eure Füße

Etwa dreimal um die Welt in circa 130.000 Kilometern: Unsere Füße zeigen im Laufe des Lebens vollen Einsatz. Umso wichtiger, dass sie ausreichend Pflege bekommen und nicht die meiste Zeit des Jahres in oft viel zu engen oder hohen Schuhen stecken – das haben sie wirklich nicht verdient. Sonst drohen neben Schweißfüßen häufig auch Fuß- oder Nagelpilz. In diesem Fall gilt es frühzeitig zu handeln.

„Heutzutage gibt es eine Vielfalt an Produkten, die Betroffene auch zu Hause gegen diese lästigen Begleiter anwenden können“, weiß Moritz Müller-Dombois, Geschäftsführer von medizinfuchs.de, dem führenden Medikamenten-Preisvergleich im Internet. „Um sich kostengünstige Angebote zu sichern, lohnt es, die jeweiligen Präparate vor dem Kauf zu vergleichen.“

Schweißtreibend

Mit etwa 250.000 Schweißdrüsen scheiden Füße täglich mehr als einen halben Liter Feuchtigkeit aus. Bei Menschen, die gar unter übermäßigem Schwitzen, sogenannter Hyperhidrose, leiden, weicht die Haut an den Füßen besonders schnell auf und Krankheitserreger dringen leichter ein. Dadurch steigt die Gefahr einer Pilzinfektion. Betroffene sollten Salben oder Lösungen auf Basis von Aluminiumchlorid benutzen, da der Wirkstoff die Schweißbildung reduziert. Auch spezielle Fußbäder bringen Besserung. Gegen den unangenehmen Geruch schaffen Fußdeos mit Mineralkristallen Abhilfe.

Flächendeckend

Juckreiz, gerötete, nässende Haut und schmerhafte Risse – die typischen Symptome von Fußpilz. Teilweise nimmt die Haut auch einen weißen Farbton an und löst sich ab. Vorwiegend tritt eine Infektion in den Zehenzwischenräumen auf und befällt schlimmstenfalls den ganzen Fuß. Im fortgeschrittenen Krankheitsverlauf oder bei unzureichender Hygiene greift der Pilz auch auf den Nagel über. Daher sollte eine Behandlung grundsätzlich sofort und konstant über einen längeren Zeitraum erfolgen, denn von alleine verschwindet Fußpilz nicht wieder. Cremes oder Sprays mit abtötenden Wirkstoffen wie Antimykotika und Fungizide bekämpfen die Krankheitserreger am besten. „Tritt trotz der Maßnahmen keine Besserung ein, sollten Betroffene unbedingt einen Dermatologen hinzuziehen, um eine weitere Verbreitung zu verhindern“, sagt Moritz Müller-Dombois.

Pflegeleicht

Wer seine Füße regelmäßig pflegt und ihnen zwischendurch eine Auszeit gönnt, beugt möglichen Beschwerden vor. Dazu gehört neben regelmäßiger Hornhautentfernung auch Nagelpflege. Denn anders als bei Fingernägeln ist die Länge und Form der Fußnägel keine Frage des Geschmacks: Nägel sollten mit dem Zeh enden, denn wachsen diese zu lang, stören sie in geschlossenen Schuhen beim Abrollen des Fußes. Spezielle Salben sorgen zusätzlich für ausreichend Feuchtigkeit und reduzieren Hornhaut. Besonders in der wärmeren Jahreszeit verdienen Füße außerdem eine Abkühlung. Neben einem erfrischenden Bad gibt es kleine Helfer wie Sprays, Cremes und Fuß-Deos mit Zitrone oder Minze, welche die Füße zusätzlich vorm Schwitzen schützen. „In unseren Themen-Specials auf medizinfuchs.de geben wir Verbrauchern einen Überblick über alle passenden Artikel“, sagt Moritz Müller-Dombois. „Mit einem Klick erhalten Nutzer Produkte angezeigt, die sich wie in unserem Beispiel für gesunde und gepflegte Füße anbieten.“

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.medizinfuchs.de/themen-specials/fuesse-23.html.

Foto:
R K B by Rainer Sturm pixelio.de

 


Veröffentlicht am: 16.05.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit