Startseite  

23.07.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Neue Kreuzfahrtschiffe verbinden Saigon mit Siem Reap

Die Reise ist das Ziel: gleich zwei neue Kreuzfahrtschiffe nehmen dieses Jahr die Strecke Saigon-Siem Reap auf. Eines der größten Luxus-Flusskreuzfahrtunternehmen in Asien, Pandaw Cruises, fährt ab Juli 2013 mit dem neu gebauten Schiff RV Angkor Pandaw von Vietnam nach Kambodscha. Ab Ende September 2013 nimmt das sich noch im Bau befindende Schiff Le Tamarin denselben Kurs auf.

Wenig Tiefgang: RV Angkor Pandaw


Das neue Schiff RV Angkor Pandaw, Ende 2012 in Saigon fertiggestellt, empfängt in 16 Kabinen auf zwei Decks bis zu 32 Passagiere. Wie die anderen neun Schiffe der Flotte auch, ist RV Angkor Pandaw eine Nachbildung eines kolonialen Flussdampfers. Es hat wenig Tiefgang – ein enormer Vorteil. So kann es Orte anfahren, die andere Schiffe nicht oder nur bei bestimmtem Wasserstand anpeilen können. Das Schiff bietet den wenigen Gästen reichlich Platz, eine informelle Atmosphäre und ein hohes Maß an persönlichem Service.

Die neue elftägige Tour „Mekong Unexplored“ startet mit der Einschiffung in Saigon. Die Passagiere erleben auf der vietnamesischen Seite den Saigon River, das Mekong-Delta, den schwimmenden Markt in Can Tho und traditionelle Dörfer mit Fischzucht. In Kambodscha startet das Besichtigungsprogramm mit Ba Phnom, eine der ersten religiösen und kulturellen Stätten Kambodschas, auch als Geburtsort der Nation bekannt. Für die Entdeckung der Landeshauptstadt Phnom Penh werden Cyclos zur Verfügung gestellt. Nach einem Flusstag folgt ein Ausflug zum Wat Nokor. Der Mekong ist an einigen Stellen felsig und nicht schiffbar für größere Schiffe. Per Bus und Boot geht es daher zu einem durch den WWF geschützten Bereich, in dem man mit Glück die seltenen Flussdelfine beobachten kann.

Auf dem Plan stehen außerdem die Stadt Kratie, ein Überbleibsel des französischen Kolonialismus, und Phnom Sambok, eine Pagode auf einer Bergspitze mit herrlichem Blick über den Mekong und die Umgebung. Schließlich wird der Tonle Sap Fluss befahren und der Tonle Sap See bis nach Battambang überquert. Höhepunkte der zweitgrößten Stadt des Landes sind alte Tempelklöster, eine Bambusbahn und eine von einer NGO betriebenen Zirkusschule. Nach dem Besuch von Prek Toal, einer unberührten Sumpflandschaft mit Vogelschutzgebiet, endet die Fahrt am Hafen von Siem Reap mit dem Transfer in die Stadt.

2013 werden drei Fahrten zwischen Juli und September offeriert, 2014 zwei Fahrten im Juli und August. Ohne Abstecher nach Kratie dauert die Reise nur acht Tage und wird von mehreren Pandaw Schiffen regelmäßig durchgeführt.

Le Tamarin

Das erste Kreuzfahrtschiff der Mekong Secret Cruises befindet sich noch im Bau und wird ab Ende September 2013 unter kambodschanischer Flagge unter anderem von Saigon nach Siem Reap fahren. Das 39 Meter lange Schiff Le Tamarin wird in 14 mit Holz ausgestatteten Kabinen maximal 28 Gäste auf zwei Decks beherbergen. Das kleine Schiff kann leicht navigieren und somit auch kleine Flussarme befahren, ohne Flussbett oder Ufer zu beschädigen. Ein klimatisierter Speisesaal mit großen Fenstern, eine Freiluftbar, ein Sonnendeck mit Schattenbereichen, Sonnenliegen und gemütlichen Sesseln sowie Massagen sorgen dafür, dass sich die Gäste entspannt zurücklehnen und das ruhige Flussleben genießen können.

Von Saigon nach Siem Reap bietet Le Tamarin eine achttägige Reise an. Anders als die Pandaw Schiffe, kann Le Tamarin den Tonle Sap See nicht befahren und transportiert daher die Gäste je nach Wasserhöhe per Schnellboot oder Bus von Kampong Cham nach Siem Reap.

Die Kreuzfahrtschiffe als auch Hotels und Besichtigungen in Saigon und des Tempelkomplexes Angkor bei Siem Reap können über deutschsprachige Reiseveranstalter gebucht werden. Auf Anfrage verschickt die Indochina Services GmbH & Co KG eine Liste mit empfohlenen Reiseveranstaltern und Länderinformationen.

weitere Informationen unter www.tourismcambodia.com und www.icstravelgroup.com/cambodia.

 


Veröffentlicht am: 17.05.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit