Startseite  

28.05.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: Ägypten in Nöten

Ägypten hat Probleme. Das ist nun wirklich keine neue Erkenntnis. Eines der größten sind die ausbleibenden Touristen. Während am Roten Meer sich noch viele Erholungssuchende tummeln, bleiben die in Kairo und entlang des Nils immer mehr aus. Das sorgt für Unruhe auch beim Ägyptischen Botschafter in Berlin.

Seine Exzellenz Dr. Mohamed Abdelhamid Ibrahim Higazy lud deshalb gemeinsam mit der Reise-Journalistenvereinigung CTour Pressemenschen in seine Botschaft ein. Er wollte wissen, was man medial tun kann, um die Deutschen wieder dazu zu bewegen, nach Ägypten zu reisen.

Da scheint gar nicht so einfach, denn wir, die wir gern so tun, als ob wir alles wüssten, waren eher ratlos. Was soll man auch einem Botschafter raten, in dessen Land es alles andere als ruhig ist, das regelmäßig Negativ-Schlagzeilen liefert. Wie will man Frauen als Gäste begrüßen, wenn unsere Medien von Meldungen über zunehmende Vergewaltigungen nur so strotzen?

Wer die Medien-Branche kennt, weiß, dass positive Meldungen nun einmal schwerer zu platzieren sind, als negative. So war dann auch eine Anregung nur logisch: Ein Kollege forderte, sich mehr an Entscheidungsträger zu wenden. Reisejournalisten könnten in den Redaktionen nicht sehr viel bewegen. Angeregt wurde auch, mehr auf Events, als auf traditionelle und uninspirierte Nilkreuzfahrten zu setzten. Leichter gesagt als getan in einem Land, dass sich noch nicht wieder gefunden hat.

Was mir auffiel ist, dass es keine Angebote für Individual-Touristen gibt. Wohl auch nicht verwunderlich angesichts der Sicherheitslage in Ägypten. Es fehlen auch Angebote abseits der ausgetretenen Touristenpfade. Ob da sich da etwas in nächster Zeit tut, ließ der Botschafter offen.

Eines ist allerdings auch Fakt: So günstig wie derzeit konnte man wohl noch nie nach Ägypten reisen.

Ich mache mir jetzt mein Frühstück.

Ihnen wünsche ich ein genussvolles Frühstück.  Wohin fahren Sie demnächst in Urlaub? Nach Ägypten?

 


Veröffentlicht am: 17.05.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit