Startseite  

25.09.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: Die alte Tante SPD

Gestern war der wohl glücklichste Tag des Jahres für die SPD. Die "alte Tante" feierte ihren 150 Geburtstag. Am 23. Mai 1863 gründeten Männer um Ferdinand Lassalle in Leipzig den Allgemeinen Deutschen Arbeitervereins (ADAV). Das gilt den Genossen bis heute als Gründungtag der SPD.

Doch was ist vom ADAV bis heute übrig geblieben? Ich meine, nicht viel. Von allgemein kann angesichts der Umfrageergebnisse kaum noch die Rede sein. Die SPD eine Partei der Arbeiter, der sogenannten kleinen Leute? Auch das verneint eine Mehrzahl der Deutschen.

Bleibt nur noch der Verein. Ja, die SPD hat vieles von einem Verein. Das ist nicht als Kompliment gemeint. Während in früheren Jahren die Partei von charismatischen Persönlichkeiten präsentiert wurden, gibt es heute Vereinsvorsitzende, die sich gern mit so einem Titel schmücken. Führungspersönlichkeiten sehen anders aus. Heute wird die SPD von Leuten geführt, die für sich die Erfüllung in so einem Job sehen. Solche Leute findet man auch in vielen Angler- Fußball- oder Kleingartenvereinen. So gibt die SPD eben auch nicht das Bild einer Partei ab, die den Menschen etwas zu sagen hat.

Das wurde auch auf der Geburtstagsfeier in Leipzig deutlich. Wie nicht anders zu erwarten, sonnte man sich in vergangenen Erfolgen. Namen wie Ebert, Wels, Schumacher oder Brand wurden immer wieder gern in den Mund genommen. Auch Ex-Kanzler Schröder fand Erwähnung. Nun sagt man, dass Alt ist, wer jeden zweiten Satz mit "weißt du noch" beginnt. Das war auch in Leipzig so.

Klar ist man mit 150 Jahren nicht mehr taufrisch und man blickt auch zurück. Doch ich meine mit Alt verbraucht, ausgebrannt, nicht mehr ganz von dieser Welt, ohne Zukunft. So erschien mir auch gestern die SPD. Von Aufbruchstimmung, von neuen interessanten Ideen war nicht viel zu spüren. Einen Verein reicht eben, wenn sich alle an die Mittagsruhe halten, ihren Vereinsbeitrag bezahlen und brav zu den Versammlungen kommen.

Das sieht wohl die Mehrheit der Deutschen so. Trotz der medialen Superpräsenz am 150. Geburtstag konnte die SPD im ARD-Politbarometer nur einen Punkt auf 27 Prozent zulegen. Eine "Alte Tante" eben.
 
Ich mache mir jetzt mein Frühstück.

Ihnen wünsche ich ein genussvolles Frühstück. Was denken Sie, wenn Sie SPD hören? 

 


Veröffentlicht am: 24.05.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit