Startseite  

22.06.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Fiesta an der Atlantikküste

Klappern, Klatschen, Schnipsen und Stampfen: Vom 11. bis 13. Oktober 2013 werden im Barceló Sancti Petri Spa Resort an der andalusischen Atlantikküste Rhythmus und Leidenschaft zelebriert. Mit vielfältigen Auftritten namhafter spanischer Sänger und Tänzer ist das Wochenende ganz dem Flamenco gewidmet. Begrüßt werden unter anderen Antonio Canales, einer der besten Flamenco-Tänzer des Landes, der lokale Star-Sänger Rancapino und die aus TV und Werbung bekannte Sängerin Mariana Cornejo.

Das Programm reicht von facettenreichem Gesang und Tanzdarbietungen über persönliche Gespräche mit den Stars bis zu einer Show mit Flamenco-tanzenden Pferden. Inklusive zwei Übernachtungen für zwei Personen im Doppelzimmer mit Vollpension und allen Programmpunkten ist das Arrangement ab 495 Euro buchbar. Natürlich kann die Kunst des Flamenco nicht nur an diesem Wochenende, sondern während der gesamten Saison vom Frühjahr bis Ende Oktober hautnah erlebt werden. Auf Anfrage arrangiert das Hotel Ausflüge in das berühmte Flamenco-Lokal Venta de Vargas in San Fernando, Flamenco-Kurse und Festivalbesuche. Reservierungen werden per E-Mail an sanctipetri.res@barcelo.com oder unter der Telefonnummer +34(0)956 24 27 92 entgegengenommen.

Die Region rund um Cádiz gilt als Wiege des Flamenco und über das Jahr verteilt finden zahlreiche Festivals in nahegelegen Orten wie Jerez, Chiclana und Sevilla statt. Zu den herausragenden, lokalen Künstlern zählt der in Chiclana geborene Alonso Núñez Núñez, der – oft in Begleitung seiner Familie – unter dem Künstlernamen Rancapino auftritt. In der Venta de Vargas lernte er von Flamenco-Größen wie Aurelio Sellé, Manolo Caracol und Juan Talega das Singen. Der gebürtige Sevillano Antonio Canales entstammt einer Künstlerfamilie und begann seine Laufbahn als Tänzer im Nationalballett. Als Meistertänzer nahm er bereits an unzähligen internationalen Galas und Inszenierungen teil.

Das direkt am kilometerlangen Sandstrand Playa La Barrosa gelegene Fünf-Sterne-Haus verfügt über 195 Zimmer und Suiten im Avantgardestil, den größten Spa Andalusiens sowie ein hervorragend ausgestattetes Veranstaltungszentrum. Zirka 35 Kilometer von Cádiz entfernt, begeistert das Resort mit einer drei Hektar großen tropischen Gartenanlage mit Wasserfällen und einem künstlichen Flusslauf sowie einer großzügigen Poollandschaft. Alle Zimmer und Suiten eröffnen einen herrlichen Blick auf das Meer, den Garten oder die von Dünen und Pinienwäldern geprägte Landschaft. Besonderes Highlight sind die drei Themen-Suiten Afrika, Bali und Avantgarde sowie die Präsidentensuite, die jeweils über eine große Terrasse mit eigenem Whirlpool verfügen.

Weitere Informationen zum Hotel finden sich auf www.barcelosanctipetri.com.

 


Veröffentlicht am: 27.05.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit