Startseite  

22.09.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

DOTZ Kings of Sideways

Endlich ist es so weit, die lang erwartete Premiere des DOTZ Kings of Sideways Videos findet statt – ein noch nie dagewesener Gymkhana Drift Battle: Street vs. Air, Rennauto gegen Flugzeug, Drift-Ass gegen Action-Pilot! 

Beim Filmdreh auf dem ehemaligen Militärflughafen im ungarischen Tököl, auf dem DOTZ Kings of Sideways-Partner Adam Frank seine MyWay-Driftschule betreibt, forderte Dotz dafür zwei absolute Giganten des Motorsports zum einzigartigen Action-Duell auf: den Drift-Profi Dominic Tiroch und den Red Bull Air Race-Weltmeister Hannes Arch.

Der nervenzerreißende Battle, der sich zwischen den beiden Athleten am ungarischen Flugfeld Zug für Zug entfaltet, könnte spannender nicht sein. Im direkten Duell Dotz BMW E92 DD1 gegen Zivko Edge 540 glühen die Maschinen und qualmen die Reifen, während Tiroch und Arch im ultimativen Adrenalin-Spektakel mit geschickten Manövern, ausgeklügelten Finten und cleveren Tricks versuchen, den jeweils anderen gegen die Wand zu spielen. Zu viel soll an dieser Stelle noch nicht verraten werden – allein der fulminante Showdown sollte jedoch für eine Überraschung sorgen und zeugt in jedem Fall davon, wie meisterhaft die beiden PS-Freaks ihr einzigartiges Action Game beherrschen.

Neben Drift King Tiroch und Allround-Abenteurer Arch sind die wahren Stars des Videos jedoch eindeutig Tirochs Dotz BMW E92 DD1 und Archs Zivko Edge 540. Während die Edge mit 340 PS übers Himmelsparkett glüht, macht Tirochs DD1 mit dem neuen Innenleben eines Powerdrift-Autos eine mächtig gute Figur – nicht umsonst haben die Techniker des DOTZ  Kings of Sideways-Teams die Wintermonate genutzt, um den Motor richtig aufzumotzen. Perfektioniert wird das 550-PS-Höllengefährt nicht nur durch den von Tomi Workshop aufgebauten S54 E46 M3 3,3 Liter Reihensechszylinder-Motor mit C38-92 Rotrex Kompressor, der dank Motul Racing Öl im wahrsten Sinne des Wortes wie geschmiert läuft, sondern auch durch hochwertige Teile von KW automotive, Falken High Performance Tires, K-Sport Germany Brake Systems, Remus Sportexhaust oder Mishimoto Automotive.

Das perfekte Finish erhielt der BMW im Hotrod Hangar von Knud und Dominic Tiroch, wo er mit Festool-Produkten und einer Acht-Schicht-Airbrush-Lackierung optisch ordentlich auf Vordermann gebracht wurde. Klar, dass der Dotz BMW E92 DD1 beim großen Videodreh in Ungarn vor der Linse seinen vollen Glanz entfaltete, während die Action-Kameras von GoPro – das Video wurde zu 100 % mit der HERO3® gefilmt – jedes Detail des Spektakels festhielten.

Auf alle, die jetzt neugierig geworden sind, wartet die große Video-Premiere online: www.dotzmag.tv. Eines steht fest: Einen Gymkhana Battle wie diesen hat die Welt noch nicht gesehen!

 


Veröffentlicht am: 29.05.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit