Startseite  

24.05.2018

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Kochvergnügen garantiert – Sous Vide Garen

Beim Kochen Neues ausprobieren und dennoch auf Bewährtes vertrauen? Ab sofort bietet AEG noch mehr Kochvergnügen in einem Gerät: Mit dem neuen AEG ProCombi Sous Vide Multi-Dampfgarer BS9354151M lässt sich jetzt auch Sous Vide garen (Sous Vide – französisch: unter Vakuum). Bei dieser Garmethode bleiben Geschmack, Nährstoffe und Vitamine noch besser erhalten.

Sous Vide: Garantiert gut, gesund und geschmackvoll


Das Sous Vide Garen hat seinen Ursprung in der professionellen Küche  dank des neuen AEG ProCombi Sous Vide Multi-Dampfgarers erobert diese Methode nun auch die heimischen Küchen. Beim Sous Vide Garen werden die Zutaten für ein Gericht zuerst in Plastikbeuteln vakuumiert und anschließend bei vergleichsweise niedrigen Temperaturen von bis zu 80 Grad schonend gegart. Das macht Lust aufs Kochen und gelingt praktisch von selbst: Es kann nichts anbrennen, übergaren oder austrocknen, auch ohne ständiges Wenden – und Vitamine, Nährstoffe und Aromen bleiben erhalten. Ein weiteres Plus: das flexible Zeitmanagement beim Sous Vide Garen. Selbst umfangreiche Menüs können gut vorbereitet und erst kurz vor dem Servieren fertiggestellt werden. So bleibt mehr Zeit, um sich ganz entspannt für die Gäste in Schale zu schmeißen.

Stromsparendes Multitalent

Das neue Gerät verfügt natürlich auch über die bewährten Funktionen des AEG Multi-Dampfgarers: Durch die Kombination aus Dampf und Heißluft erzielt der Multi-Dampfgarer perfekte Ergebnisse beim Kochen, Backen, Dampfgaren und Grillen. Mit einer Vielzahl an vorprogrammierten Programmen und Rezepten, einem extra großen Garraum und einem übersichtlichen Navigationsdisplay ist das neue Modell ein leicht zu bedienendes Multitalent. Auch beim Stromverbrauch punktet der Garer und ist noch 20 Prozent sparsamer als die Obergrenze der Energieeffizienzklasse A vorschreibt.

Intuitive Bedienung und hochwertiges Design

Der AEG ProCombi Sous Vide Multi-Dampfgarer verfügt über 25 Beheizungsarten und 100 Automatikrezepte. Der Koch kann die passende Funktion über einen intuitiv bedienbaren Navigationsdrehwähler mit Display und Touch Control auswählen. Dabei hat er immer alles im Blick: Der Kerntemperatursensor im Backofen behält die Kontrolle über den Garprozess und zeigt dem Koch über das Multifunktionsdisplay jederzeit den aktuellen Garzustand der Zutaten, Beheizungsart, Temperaturhöhe und Zeit an.

 


Veröffentlicht am: 29.05.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit