Startseite  

25.05.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Familienpass Brandenburg 2013/2014 erschienen

Der Familienpass Brandenburg 2013/2014 enthält 588 Ausflugsideen zum vergünstigten Preis für Familien in Brandenburg und Berlin. Familienminister Günter Baaske stellte ihn der Biosphäre Potsdam mit Dieter Hütte, Geschäftsführer der TMB (Tourismus-Marketing Brandenburg), vor. Sie übergaben die ersten druckfrischen Exemplare ge-meinsam mit Eckhard Schaaf, Geschäftsführer der Biosphäre, und Gräfin Donata und Graf Ulrich Fugger vom „Uckermärker Picknickkorb“ an Schülerinnen und Schüler der Potsdamer Grundschule im Bornstedter Feld.

Der 374-Seiten starke Pass ist gültig vom 20. Juni 2013 bis zum 30. Juni 2014. Er ist ab dem 1. Juni im Handel erhältlich und kostet 2,50 Euro pro Stück. Im Vergleich zum Vorjahr wurde die Auflage um 4.000 auf 34.000 Exemplare erhöht. Erstellt wurde der Familienpass in enger Kooperation von Familienministerium, Tourismus-Marketing Brandenburg (TMB) und Freizeitanbietern.

Von Abenteuerpark bis Zoo – der Pass gewährt Preisnachlässe von mindestens 20 Prozent auf den normalen (Eintritts-)Preis bzw. 10 Prozent auf vorhandene Familienrabatte. Dazu enthält er über 180 Kinderfreikarten. Nutzt eine vierköpfige Familie mit Kindern im Alter von 6 und 14 Jahren alle Angebote, könnte sie mehr als 5.300 Euro sparen.
Günter Baaske: „Der Familienpass ist für viele Brandenburgerinnen und Brandenburger zum treuen Reisebegleiter geworden. Es ist großartig, dass der Pass so gut angenommen wird und jetzt bereits zum achten Mal erscheint. Das ist eine schöne Werbung für das Land und seine vielfältigen Freizeitangebote. Beim Blättern und Stöbern entdeckt man jedes Mal wieder viele neue Ausflugsziele.“

Baaske weiter: „Der Familienpass bietet aber nicht nur Spaß und Spannung, sondern er hilft zugleich auch beim Sparen. Damit ermöglichen wir vor allem Eltern und Großeltern mit kleinem Geldbeutel, etwas gemeinsam mit ihren Kindern zu unternehmen. Das stärkt den Zusammenhalt der Familien und ist ein wichtiger Beitrag für die Familienbildung im Land Brandenburg.“

TMB-Geschäftsführer Dieter Hütte: „Auch ein Angebot wie der Familienpass Brandenburg lebt von der Abwechslung. Daher freuen wir uns, dass neben den stets gut besuchten ‚Familienpass-Klassikern‘ wie der Biosphäre Potsdam, dem Besucherbergwerk F60 oder Tropical Islands, auch in diesem Jahr wieder neue Angebote dabei sind. Hierzu gehören zum Beispiel der ‚Uckermärker Picknickkorb‘, Gewinner des ‚Tourismuspreises des Landes Brandenburg 2013‘, die Mu-sikakademie Rheinsberg sowie das Freizeitbad baff in Eberswalde.“

Alle Angebote lassen sich einfach nach Thema und Ort suchen. Jeder Eintrag enthält eine Kurzbeschreibung, die Angabe von Normalpreisen und Familienpass-Rabatten, Hinweise zu Öffnungszeiten und Anfahrt mit der Bahn sowie die Kontaktdaten des Anbieters.

Für Menschen mit Behinderungen sind barrierefreie Angebote mit Piktogrammen gekennzeichnet, darunter für Menschen mit Mobilitäts-, Seh- oder Höreinschränken. Insgesamt wurden 336 Piktogramme vergeben (Vorjahr: 313).

Der Pass lockt auch wieder mit einem Gewinnspiel. Von Juli bis November findet jeden Monat eine Auslosung statt. Verlost werden Hunderte von verschiedenen Preisen der Anbieter: von zahlreichen Eintrittskarten über eine Ballonfahrt bis zum Paddelausflug für die ganze Familie. Alle Einsendungen nehmen darüber hinaus im Dezember an der Hauptverlosung teil: Hauptgewinn ist ein Reisegutschein im Wert von 400 Euro.

Hinweis: Erhältlich ist der Pass überall im Land Brandenburg: im Zeitschriftenhandel, in Touristeninformationen, bei den Lokalen Bündnissen für Familie, in Buch- und Spielzeughandlungen und bei allen Filialen von Getränke Hoffmann. Im Internet kann er unter www.familienpass-brandenburg.de bestellt werden.

 


Veröffentlicht am: 30.05.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit