Startseite  

19.11.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Weltweit Urlaub bei Auswanderern

Rechtzeitig zur Urlaubssaison 2013 relauncht das Reiseportal travel-friends.com mit einem innovativen Angebot für Individualtouristen. Urlaub bei Auswanderern ermöglicht weltweites Reisen ohne Sprachbarriere. Die deutschsprachigen Urlaubsanbieter sind seit Jahren fest in ihre einheimische Community integriert und als Insider die Türöffner zu Land und Alltagskultur.

Bereits zum Unternehmensstart stehen ca. 100 Reisekontakte in 50 Ländern zur Auswahl. 6 Travel Friends Redakteure recherchieren derzeit weltweit, um bis Jahresende weitere 400 Touristikpartner an Bord zu holen.

Urlaub bei Auswanderern bietet eine neue Reisequalität: einen maximalen Erlebniswert bei hoher Sicherheit und persönlicher Betreuung ohne Sprachbarriere. Individuelle und spontane Alltagsbegegnungen, die nicht durch Reisehandbücher zugänglich werden, glänzen noch lange in Erinnerungen und bringen Menschen verschiedenster Kulturen auf unverfälschte Weise in Verbindung. Wer den Mut hatte, seinen Traum vom Auswandern wahr zu machen und mit Begeisterung ein Touristikunternehmen gegründet hat, kann nur ein exzellenter Gastgeber sein.

Aus der gleichen Kultur stammend kennen und berücksichtigen die Auswanderer die Erwartungen und Bedenken ihrer Besucher. So kann man sich auch in weniger erschlossenen Regionen wie Papua Neuguinea, Ghana oder tief im brasilianischen Hinterland sicher und herzlich willkommen wissen. Travel Friends vermittelt diese besonderen Urlaubsangebote direkt und kostenlos. Zielgruppe sind Individualtouristen, Weltenbummler, Backpacker, Naturliebhaber, Familien, Frauen, Singles und „Neulandsucher“.

Spezialreise „Auswandern auf Probe“

Für diejenigen, die sich mit dem Gedanken tragen auszuwandern, können Spezialreisen organisiert werden. Ein neues Leben im Ausland sollte gut geplant sein. „Auswandern auf Probe“ ermöglicht es Interessenten von den Erfahrungen anderer zu profitieren und zunächst als Gast bei Auswanderern die Alltagsbedingungen im Traumland kennen zu lernen. Diese Reisen werden individuell und nach Bedarf zusammengestellt.

Travel Friends fördert nachhaltigen Tourismus

„Jedes Jahr sind es fast 150.000 Deutsche, Österreicher oder Schweizer, die auswandern, darunter viele Akademiker und engagierte Unternehmer. Wir möchten diejenigen ausfindig machen, die interessante Tourismusprojekte auf die Beine gestellt haben“
, so Stahlberg. „Dabei legen wir auf nachhaltiges Handeln wert, im eigenen Unternehmen ebenso wie bei unseren Touristikpartnern. Durch die bewusste Auswahl unserer Anbieter fördern wir die Beteiligung der einheimischen Bevölkerung an den Einnahmen der Tourismuswirtschaft.“ Einige Partner haben großartige CSR Projekte entwickelt, die beispielgebend sind. Sie organisieren einzigartige Urlaubserlebnisse, die zudem helfen Kindergärten, Schulen, Ausbildungs- oder Naturschutzprojekte zu finanzieren. Travel Friends befindet sich derzeit selbst im CSR-Zertifizierungsprozess mit TourCert. „Auf unserem Internetportal findet sich jeder intuitiv zurecht. Es gibt 3 Bereiche: Urlaubsangebote, die Community und unser Reisemagazin. Wer bereits konkretes Fernweh hat, gibt einfach in die Suchmaske das Wunschziel und seine Präferenzen ein. Sofort erhält er eine Auswahl an Unterkünften und Aktivurlaub oder Reisepartner. Per E-Mail kann man direkt in Kontakt treten“, erläutert Karola Stahlberg, Geschäftsführerin der Travel Friends GmbH.

Innovationen brauchen Mut


Die Idee zu travel-friends.com als Reise-Community entstand bereits 2005. Zudem lernte Karola Stahlberg auf ihren eigenen Reisen durch 34 Länder immer wieder Auswanderer kennen, die außergewöhnliche Touren anbieten oder traumhafte Ferienunterkünfte im Ausland betreiben. Begeistert von diesen Menschen und ihren spannenden Touristikprojekten, entwickelte sich der Wunsch „Urlaub bei Auswanderern“ als neues Reiseangebot zu entwickeln und durch Vermarktung zu unterstützen. Die Geschäftsidee wurde über das Gründer-Programm „Innovationen brauchen Mut“ mit einem Businessplan-Coaching von einem Top-Manager der Onlinebrache gefördert. Überzeugt vom Erfolg des neuen Reiseangebotes, reichte Karola Stahlberg im Juni 2012 die Bewerbung für den Innovationspreis des VIR (Verband Internet-Reisevertrieb e.V.) ein. Travel Friends setzte sich unter 14 Bewerbern durch und kam ins Finale. Eine bestärkende Wertung der Reisebranche.

 


Veröffentlicht am: 05.06.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit