Startseite  

18.08.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Für Sie entdeckt: asgoodasnew.com

Gebrauchte Elektronik schnell, einfach und sicher online zu Geld zu machen. Diese Dienstleistung bietet WIRKAUFENS - die Ankaufsmarke der asgoodas.nu GmbH seit vielen Jahren erfolgreich an. Seit Juni 2013 werden nun auch Geräte, die nach einem qualitativ aufwendig durchgeführten Refurbishment wiederaufbereitet wurden, auf der Verkaufsseite asgoodasnew.com wieder dem Markt zugeführt (die Marke asgoodasnew steht für "so gut wie neue" Elektronik).

Geschäftsidee/-modell

Die Geschäftsidee ist ein webbasiertes System für Inzahlungnahme, Wiederaufbereitung und Verkauf gebrauchter Konsumelektronik. Basierend auf der immer kürzeren Nutzungsdauer von funktionierenden Elektronikgeräten (z.B. Mobiltelefone Ø 18 Monate) ist eine Zweitverwendung mehr als sinnvoll. Die asgoodas.nu GmbH vereinfacht durch eine speziell dafür entwickelte Software die Inzahlungnahme gebrauchter Elektronik von privaten Nutzern. Wiederaufbereitungs- und Verkaufsprozesse im Internet werden durch die Software ebenso vereinfacht und automatisiert. Verkauft werden die wiederaufbereiteten Geräte in einem "so gut wie neu" Zustand auf asgoodasnew.com.

Marktpotential

Hunderte Millionen Geräte weltweit bleiben ungenutzt, die wieder verwendet werden könnten. Schätzungsweise 360 Millionen Handys liegen in den Schubladen von EU-Bürgern. Jährlich steigt ihre Zahl um ca. 100 Millionen Geräte. In Deutschland sind es aktuell circa 86 Millionen Handys [1], die ungenutzt bleiben. Jedes Jahr kommen Millionen dazu. Zählt man die Millionen von Digitalkameras, Objektiven, Blitzgeräten, Navigationsgeräten, MP3- Playern, Spielkonsolen, Tablets/E-Book-Reader, MacBooks, Macs, Camcorder und Laptops hinzu, die nach einem Neukauf in der Schublade entsorgt werden, ergibt sich ein enormes Marktpotential.

[1] bitkom.org (09. Dezember 2012)

Wettbewerbsvorteil

Die asgoodas.nu GmbH hat sich ausschließlich auf Konsumelektronik spezialisiert. Dadurch haben die Mitarbeiter eine überdurchschnittlich hohe Kompetenz auf diesem Gebiet. Das bringt für den Kunden große Vorteile gegenüber anderen "Alles-Verkäufern": bessere und fairere Preise, professionelle Wiederaufbereitung, verlässliche Qualität, Top- Kundenservice und Produkte in einem „so gut wie neu“ Zustand.

Kundennutzen asgoodasnew.com

Käufer erhalten auf asgoodasnew.com elektronische Geräte in einem „so gut wie neu“-Zustand, die neu hergestellten Geräten in Qualität und Haltbarkeit nicht nachstehen, preislich aber um einiges günstiger sind. Zusätzlich bekommen die Käufer auf ihre Produkte innerhalb von 14 Tagen ein Rückgaberecht (Widerrufsrecht) und eine gesetzliche Gewährleistung von 12 Monaten.

asgoodasnew.com-Produkte sind absolut vergleichbar mit Neuware. Dies wird durch ein professionelles Refurbishment erreicht. Alle Produkte werden mit einer Mindestausstattung (Batterie und Ladegerät) und in einer asgoodasnew-Verpackung geliefert.

Was ist Refurbishment?

Als Refurbishment wird das professionelle Wiederaufbereiten von gebrauchten Produkten, zumeist Konsumelektronik, bezeichnet. Neben der Datenlöschung und dem Software-Update gehören der Austausch / Reparatur von Teilen und das Reinigen der Geräte dazu.

Öko-Effekt

Das Geschäftsmodell von asgoodasnew.com ist gut für die Umwelt, denn Wiederverwenden heißt Ressourcen sparen. Das gilt insbesondere für Elektronik. Jedes Gerät, das angekauft und wiederaufbereitet wird, wird erneut dem Markt zugeführt und spart circa 50% CO2 im Vergleich zu einer Neuproduktion. Zusätzlich werden wichtige Rohstoffe wie Gold, Silber und Kupfer eingespart. Damit leistet das Unternehmen einen aktiven Beitrag zum nachhaltigen Umgang mit Ressourcen.

Das Wiederverwenden (Reuse) ist sogar ökologischer als Recycling, denn bei der Sekundärrohstoffgewinnung werden wiederum Ressourcen (Energie, Wasser etc.) in hohem Maße verbraucht. Die wiedergewonnenen Rohstoffe werden meist in der energieintensiven Neuproduktion eingesetzt.

Zudem arbeitet asgoodasnew.com eng mit DHL zusammen und beteiligt sich an dem Programm GoGreen zum klimaneutralen Versand.

 


Veröffentlicht am: 24.06.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit