Startseite  

22.08.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Bayerwald-Expeditionen im bayerischen "Urwald"

Unterwegs in die Frühzeit, im Rhythmus der Lasttiere oder kletternd und kraxelnd durch den Bayerischen Wald - Familien, Naturliebhaber und Abenteurer entdecken mit den Bayerwald-Expeditionen das "Grüne Dach Europas" von seiner spannendsten Seite. Dazu wählen sie aus verschiedenen Erlebnispaketen, -zielen und -gastgebern die Bausteine für ihren individuellen Natururlaub. Vom Bogenschießen bis hin zu Snowkiten erleben Aktive zu Lande, zu Wasser, über oder unter der Erde Sommer wie Winter den ältesten Urwald Deutschlands mit über 3.500 Tier- und Pflanzenarten.

Mit dem Expeditionsplaner organisieren Bayerwald-Gäste ihren Urlaub im größten zusammenhängenden Waldgebirge Europas nach dem Baukastenprinzip im Internet. Erst wählen sie die Unterkunft aus verschiedenen Erlebnispartnern, -gastgebern und -orten des Bayerischen Waldes. Die gewünschten Aktionsbausteine finden Groß und Klein dann unter den sechs Kategorien "zu Lande", "zu Wasser", "über der Erde", "unter der Erde", "Erlebnis mit Tieren" und "im Winter". Darüber hinaus sind bereits fertig geschnürte Sommer- und Wintererlebnispauschalen wie "Gespannt wie ein Bogen" oder "Ich bin Biathlet" ab 75 Euro buchbar.

Zu Lande beispielsweise erleben Besucher im Keltendorf "Gabreta" die Frühzeit "live" beim Bau keltischer Häuser oder bei traditionellen Handwerksarbeiten wie Weben und Töpfern. Ganz in Robin Hood-Manier "streifen" die Teilnehmer der Bogenbau- und -schießkurse durch die urwüchsige Natur des Bayerischen Waldes. Outdoor-Fans lernen in den Naturcamps von Survival-Trainern und Erlebnispädagogen wichtige Tipps und Techniken für das Überleben in der Wildnis.

Rasant unterwegs sind Aktive zu Wasser zum Beispiel auf Deutschlands längster Wasserski und Wakeboard-Seilbahn mit rund 1.200 Metern Umlaufstrecke am Friedenhain-See. Die Bootswanderstrecke auf dem Regen vom Blaibacher See bei Bad Kötzting nach Regensburg zeigt wiederum die einzigartige Naturlandschaft aus neuen Perspektiven.

Über der Erde bieten der weltweit längste Baumwipfelpfad im Nationalpark Bayerischer Wald, der Waldwipfelweg bei Sankt Englmar sowie zahlreiche Hochseilgärten und Kletterwände sportliche Herausforderungen jedweder Art. Den bayerischen Himmel erobern Flugabenteurer während Drachen- und Gleitschirmflügen am Hochzellberg in Bodenmais.

Im blauen Bergmannskittel geht es im Silber- und Flußspatbergwerk "Fürstenzeche" in Lam unter die Erde. Kunstvoll aus dem "Regenbühl Gneis" gemauerte Gewölbekeller entdecken Besucher bei den Führungen durch die 300-jährigen Bier- und Eiskeller der Kreisstadt Regen. In den unterirdischen Gängen der Glasstadt Zwiesel hören Interessierte beispielsweise wie das verwinkelte Höhlensystem den Einwohnern in Zeiten der Not zum Schutz und zur Flucht diente.

Kurze oder auch mehrtägige Esel-Safaris unter anderem mit Hengst Racalho zählen zu den außergewöhnlichen Erlebnissen mit Tieren in der Region. Im Nationalpark wandern Tierfreunde gemeinsam mit dem Ranger auf den Pfaden des Luchs oder tauchen auf einem der vielen Themenwege ein in die "Geheimnisvolle Bienenwelt".

Im Winter locken die Bayerwald-Expeditionen neben Skifahrern, Snowboardern und Langläufern mit Snowtubing, -kiten und -rafting oder Airboarden auch Trendsportler in den Bayerischen Wald. Ein einzigartiges Wintererlebnis für die Urlauber versprechen Wintersurvival-Schneeschuh-Wanderungen, Huskyschlitten-Fahrten oder eine Nacht im selbstgebauten Iglu.

Weitere Informationen zu den Bayerwald-Expeditionen und buchbaren Pauschalen unter www.bayerischer-wald.de/Erleben/Expeditionen, www.bayerischer-wald.de oder www.ostbayern-tourismus.de sowie telefonisch beim Tourismusverband Ostbayern unter + 49-(0)-941-58539-0. Erste Eindrücke von der Region gibt es unter www.meinurlaub.tv.

 


Veröffentlicht am: 13.07.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit