Startseite  

20.07.2018

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Beurers „Schloss Gripsholm“

Der Spezialist für Gesundheit und Wohlbefinden Beurer aus Ulm hat sich sein „Schloss Gripsholm“ geschaffen. Kein burgähnlicher Bau wie im schwedischen Mariefred in der Gemeinde Strägnäs. Die dortige Anlage beherbergt gegenwärtig eine der umfangreichsten Sammlungen von Porträtzeichnungen.

Hierzulande wurde Schloss Gripsholm vor allem durch Kurt Tucholsky sowie dem gleichnamigen Film aus dem Jahr 1963 mit den Schauspielern Walter Giller (1927 - 2011) und Hanns Lothar  (1929 bis 1967) bekannt. Die melancholische Liebesgeschichte gehört zu den bekanntesten Werken des Autors.

Exklusive Präsentation

Das schwäbische Familienunternehmen in 4. Generation baute sein „Kundenzentrum“ nicht in Schweden, sondern am Erbacher Baggersee, keine 15 Kilometer vom der Firmenzentrale entfernt. Dort, in idyllischer Lage mit schmucken Holzhäusern, versetzt Beurer seine Kunden in Ekstase. „Wir präsentieren unsere Erzeugnisse in bisher ungewohnter Art und Weise, nutzen das charmante Haus und setzen ganz bewusst auf Emotionen. Denn unsere Produkte überzeugen ja sowieso“, sagt Georg Walkenbach im Gespräch mit „genussmaenner.de“. Der Geschäftsführer für Marketing und Vertrieb berichtet, dieses Anwesen empfängt sei gut einem halben Jahr Gäste. Alle seien von diesem „Traumhaus“ begeistert. Daumen hoch zeigen auch Medienvertreter aus dem gesamten Bundesgebiet, die jetzt Beurers „Schloss“ inspizierten.

Beurer-Produkte

Der neue Showroom, also das zweistöckige „Haus am See“ mit 100 Quadratmetern Wohnfläche, ist im eleganten Ambiente mit typischen Beurer-Produkten ausgelegt: Heizkissen, Wärmeunterbetten, Blutdruck- und Blutzuckermessgeräte, Babycare, Personen- und Küchenwaagen, Shiatsu-Sitzauflagen, Massagegeräte sowie ein breites Sortiment an Beautyartikeln. „Unsere Artikel sind äußerst erklärungswürdig. Das geht im neuen Haus ohne Hektik über die Bühne. Außerdem zeigen wir unserer Kunden dort Videos zu einzelnen Produktlinien, die vor Ort gedreht wurden. Diese bewegten Bilder sind besonders wirksam, wie uns unsere Kunden bestätigen“, erzählt voller Leidenschaft Kerstin Glanzer. Die Marketing-Direktorin, die seit sechs Jahren für Beurer schafft, fügt hinzu: „Wir drehen auch verstärkt technische Videos. Wie funktioniert eine Waage, ist beispielsweise ein Dreh. Damit können wir unsere Kunden, also in der Regel Händler, noch anschaulicher und prägnanter unsere Erzeugnisse näher bringen.“

Einfach nur ein Traum

Das „Schloss am See“ ist natürlich mit Beurer-Produkten eingerichtet. Von der Terrasse aus sieht der Gast das nahe Erbacher Schloss auf dem Hügel. Am eigenen kleinen Sandstrand lädt ein Sofa zum Verweilen ein, am Holzsteg wartet ein Boot zur Ausfahrt. Das Haus besitzt ein Schlafzimmer mit Seeblick, zwei Badezimmer, eine Küche und ein Kinderzimmer. In der Küche entdeckt der Besucher diverse Waagen, im Schlafzimmer findet er Heizdecken, im Badezimmer Personenwaagen. Im Kinderzimmer sehen die Gäste - wie kann es anders sein - Babyfon und Babykostwärmer.

Diese Räume mit den vielfältigen und vielfarbigen Erzeugnissen begeistern enorm. Dennoch gelingt es den Beurer-Leuten noch eins drauf zu setzen: einen Raum mit verschiedenen Massagesesseln und Sitzauflagen. Glanzer: „Unsere Kunden wollen diesen Ort kaum verlassen. Sie sind einfach ergriffen. In solchen Momenten erleben wir immer wieder: unser Konzept geht auf, wird von Kunden und Händler angenommen.“

Wohlfühl-Zuhause

Im Haus am Baggersee vor den Toren Ulms entstand ein Wohlfühl-Zuhause: Mitarbeiter, Kunden und Gäste von Beurer genießen dort die Leichtigkeit des Sommers und kosten in vollen Zügen die langen Tage aus. Ähnlich intensiv wie Gäste im „Schloss Gripsholm“ im fernen Schweden.

Text: Erwin Halentz
Foto: Beurer/Erwin Halentz

 


Veröffentlicht am: 01.08.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit