Startseite  

23.09.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Neumondnacht

Für alle Freunde des guten Geschmacks: Hier vergeht einem wahrlich der Appetit – allerdings nicht auf Günter Neuwirths Krimi „Neumondnacht“, den bereits zweiten Roman nach dem Erfolgs-Erstling rund um die Kriminalbeamtin Christina Kayserling aus der österreichischen Provinz, sondern auf Fleisch.

Ein Wurst- und Fleischlieferant wird in seiner eigenen Lagerhalle tot aufgefunden. Kurz zuvor hatte er noch einen wütenden Disput mit dem Chefkoch eines Nobelrestaurants. Schnell aber stellen Kommissarin Kayserling und ihr behäbiger Kollege Brandstätter von der örtlichen Polizei fest, dass der Tote auch sonst genügend Feinde hatte: Als Geschäftsmann rücksichtslos, vom eigenen Sohn gehasst, seine zweite Ehefrau ein psychisches Wrack. Die Verdächtigen häufen sich.

Plötzlich rückt auch die militante Tierschützer-Gruppe der „Anti-Fleisch-Liga“, für die ein Menschenleben keinen besonderen Wert zu haben scheint, in den Fokus der Ermittlungen. Doch der Fall ist noch lange nicht gelöst… Verdächtigungen, falsche Fährten und Intrigen ziehen den Leser auf kurzweiligem und dennoch sprachlich hohem Niveau in ihren Bann.

Die Kritik zeigte sich schon von Günter Neuwirths erstem Roman rund um Kommissarin Kayserling, „Erdenkinder“, begeistert.
   
Neumondnacht
Günter Neuwirth
Molden Verlag
Preis: 19,99 Euro
ISBN 978-3-85485-326-8

 


Veröffentlicht am: 14.08.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit