Startseite  

23.08.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

50 Jahre Jugend Musiziert: Ausverkaufte Konzerte und begeisterter Beifall

50 Jahre "Jugend musiziert"! Um dieses Jubiläum zu feiern, macht die Sparkassen-Finanzgruppe dem bundesweiten Musikwettbewerb ein ganz besonderes Geschenk: Unter dem Motto "Das Fest - 50 Jahre Jugend musiziert. Von Schülern und Meistern" veranstaltet sie gemeinsam mit dem Deutschen Musikrat / "Jugend Musiziert" ein viertägiges Musikfest in Berlin.

Höhepunkt und Abschluss ist heute Abend das Festkonzert mit dem BUNDESJUGENDORCHESTER unter der Leitung von MARIO VENZAGO und mit dem Geigensolisten CHRISTIAN TETZLAFF. Aufgeführt werden das Violinkonzert von Johannes Brahms und die Sinfonie Nr. 1 von Gustav Mahler.

Drei fulminante Konzerte fanden bereits in der festlichen Atmosphäre des Konzerthauses am Gendarmenmarkt in Berlin statt. Bei den zwei ausverkauften Konzerten der Reihe "Meisterschüler - Meister" standen Preisträger des 50. Bundeswettbewerbes "Jugend musiziert" gemeinsam mit den beiden Klassik-Stars LARS VOGT (15. August) und VIVIANE HAGNER (16. August) auf der Bühne. Zuvor hatten sie in Workshops das gemeinsame Konzertprogramm erarbeitet. Die Reihe "Meisterschüler - Meister", bei der ehemalige und aktuelle Preisträger gemeinsam konzertieren, wurde im Jahr 2009 von der Sparkassen-Finanzgruppe ins Leben gerufen.

Jugend musiziert wurde 1964 vom Deutschen Musikrat zur Findung und Förderung junger Musiktalente gegründet. Der Wettbewerb animierte Solisten und Kammermusikensembles. Um die Nachwuchsmusiker jedoch auch mit großen Orchesterwerken bekannt zu machen, wurden im Laufe der Jahrzehnte zahlreiche Jugendorchester gegründet. Und so bescherten am Freitag, 16. August 2013, die jungen Musiker des LANDESJUGENDORCHESTER BERLIN unter der Leitung von EVAN CHRIST ihrem Publikum ein ganz besonderes Hörerlebnis. Gespannt wurde ein musikalischer Bogen vom Barock zur Moderne, der vor allem höchst originell und unterhaltsam war.

"Die vergangenen Konzerttage waren musikalisch höchster Genuss und zugleich auch ein eindrucksvolles Zeugnis dafür, was junge Musikerinnen und Musiker zu leisten imstande sind. Unter dem Dach von Orchester- und Kammermusik trafen sich Generationen der großen 'Jugend musiziert'-Familie: Weltstars, arrivierte Musikerinnen und Musiker und der musikalische Nachwuchs, auf dem Sprung in die Profi-Karriere. Bei allem Renommee, das der Wettbewerb 'Jugend musiziert' zweifelsohne genießt, ist eine Förderung junger Musiker in dieser Größenordnung nur gemeinsam mit den Sparkassen möglich. Wir sind sehr dankbar für diese Partnerschaft.", so PROF. REINHART VON GUTZEIT, Vorsitzender von "Jugend musiziert".

Ihre Freude an der gelungenen Veranstaltung brachte auch Direktorin und Leiterin der Abteilung Gesellschaftliches Engagement des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes DR. HEIKE KRAMER zum Ausdruck: "Ich freue mich sehr über die durchweg positive Resonanz zu dem Musikfest. Die Besucherzahlen sind doch das beste Zeugnis für das große Interesse an dem Nachwuchs in der klassischen Musik und am Wettbewerb 'Jugend musiziert'. Als Sparkassen-Finanzgruppe sind wir stolz darauf, diese herausragende Initiative als verlässlicher Partner zu unterstützen."

Das Gemeinschaftsprojekt des Deutschen Musikrates / Jugend Musiziert und der Sparkassen-Finanzgruppe "Das Fest - 50 Jahre Jugend musiziert. Von Schülern und Meistern" hat genau den richtigen Ton getroffen und macht im Rahmen der vier Konzerte deutlich, worum es beim Wettbewerb geht: die Freude am Musizieren und die gezielte Förderung junger Talente. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit Young Euro Classic statt. Exklusiver Medienpartner ist RBB Kulturradio.

 


Veröffentlicht am: 19.08.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit