Startseite  

21.11.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Vierter Stern für das AMEDIA Hotel Berlin

Im 01. Mai 2013 öffnete das neue AMEDIA Hotel Berlin Kurfürstendamm seine Pforten. General Manager Rudolf Helmel konnte nun die 4* Plakette der DEHOGA entgegennehmen! Die klare Konzeption des Hotels, die warmen Farben und der eigens von der Künstlerin Gutsche-Sikora für AMEDIA kreierte Berliner Bär schaffen eine besondere Atmosphäre.

In diesem Sinne wurde das neue AMEDIA Hotel Berlin Kurfürstendamm auch mit spektakulärer Fotokunst ausgestattet. „Unser Gast findet in jedem Zimmer ein individuelles Fotomotiv vor. Kontinente, Städte, Momentaufnahmen oder Sehenswürdigkeit machen das multikulturelle Berlin und unser Haus so zu einem Tor zur Welt. Der Gast hat die Möglichkeit sich kurz in Gedanken zu verlieren und sich dem Alltag einer lebendigen Weltstadt zu entziehen“, so Udo M. Chistée, Eigentümer der AMEDIA Hotels.

Auch das für AMEDIA typische Free Media Konzept (kostenfreie Telefonie, Highspeed-Internet, W-LAN, sowie Video on demand) begeistert die Besucher des AMEDIA Hotel Berlin Kurfürstendamm. Absolut zentral und verkehrsgünstig gelegenen, auf der bekanntesten Einkaufs- und Erlebnismeile Berlins, verfügt das Haus mit 4 Sterne Zertifizierung über 194 Zimmer auf einem der attraktivsten Hotelmärkte Deutschlands.

AMEDIA ist ein Hotelkonzept der 4 Sterne und 3 Sterne „Express“ (für die kleine Geldbörse, in besonders verkehrsgünstiger Lage) Kategorie, das 2008 von Hotelier aus Leidenschaft, Udo M. Chistée entwickelt wurde. Die Hotelgruppe umfasst derzeit 12 Häuser in Österreich, Deutschland und Tschechien.

Mit dem Konzept FREE MEDIA wird den Gästen Zugang zu den wichtigsten Medien der heutigen Zeit geboten. Kostenfreie Telefonie in 24 Länder, Highspeed-Internet, W-LAN, sowie Video on demand – und das Ganze völlig kostenlos.

 


Veröffentlicht am: 21.08.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit