Startseite  

26.09.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Bozen im Herbstkleid

Erd- und Feuerfarben, starke Gerüche, aber vor allem Genüsse bietet der Bozner Herbst mit seiner Törggeletradition, den Gastronomiewochen und dem Bacchus Urbanus.

Leckere Bauernmarenden, duftende Röstkastanien, neuer Wein und dicke Obstsäfte, genossen in gemütlichen Stuben am Kachelofen oder auf Sonnenterrassen zu Mittag oder am Nachmittag... Das ein Bild und eine Gaumenerinnerung, die viele kennen und lieben gelernt haben. Und die auch die Städter nach dem langen Sommer herbeisehnen. Bozens Umgebung liefert eine große Auswahl an Wander- und Einkehrmöglichkeiten in Buschenschank-Betrieben und am Bauernhof. Nach der Ernte- und Wimmzeit in St. Magdalena, in Kohlern, Glanig und Signat, - den unmittelbaren Weilern an den Hängen der Stadt – heißt es ab September einkellern, einkochen, verarbeiten und auch schlachten. Und dann die Früchte der Arbeit genießen, beim Törggelen.

Die atemraubende Schönheit der Dolomiten ist im Herbst am deutlichsten wahrzunehmen, wenn die Bergfelsen glasklar in den Himmel stechen, die Laubbäume und Lärchenwiesen sich feuerrot bis golden färben und der Rosengarten einer Farbpalette gleicht. Zu dieser Zeit sind die Wanderungen besonders eindrucksvoll. Das Einkehren nach einem herbstlichen Spaziergang entspricht dem Gipfelerlebnis im Sommer. Der Begriff „Törggelen“ stammt von „Torggl“, der Bezeichnung für die ehemalige Weinpresse und für den Raum, in dem sie stand (vom Lateinischen „torquere“). Hier fanden die ersten „Törggele-Partien“ statt, Feiern nach der Ernte, mit süßem Most (Siaßer), jungem Wein (Nuier), mit gerösteten Kastanien und süßen Krapfen. Neben den Gerichten aus der einfachen Bauernküche wie „Schlutzkrapfen“ und „Knödel“ werden heute in den Buschenschänken deftige Schlachtplatten mit Surfleisch, Haus- und Blutwürsten und mit Sauerkraut serviert. Zum Törggelen gehört traditionsgemäß nicht nur die Mahlzeit in geselliger Runde, sondern auch die Wanderung zum Törggelekeller oder –ausschank davor. Das Verkehrsamt liefert entsprechende Wander- und Einkehrtipps.

Im Rahmen der Gastronomiewochen “Goldener Herbst” bieten außerdem 15 Bozner Restaurantbetriebe von Mitte Oktober bis Mitte November in der Bozner Innenstadt ihre Spezialitäten und Saisongerichte an.

“Bacchus Urbanus” im Oktober: Das Verkehrsamt Bozen organisiert jeden Samstagnachmittag ein urbanes Trekking mit Führungen durch die Anbaugebiete der beiden autochthonen Weinsorten St. Magdalener und Lagrein. Anschließend wird ein typischer Weinkeller besichtigt, und den Weinwanderern werden Tipps und Tricks der Weinkultur erklärt, dabei wird verkostet. Start ist jeweils um 14.30 Uhr. Dauer: ca. 4 Stunden.

Eine gute Gelegenheit, in direkten Kontakt mit den Bauern zu treten und bäuerliche Produkte zu erstehen, liefert das Erntedankfest am 19. Oktober in Bozen. Der dazugehörige Bauernmarkt  mit Festcharakter am Waltherplatz gehört zu den beliebtesten Herbstveranstaltungen und lockt jedes Jahr Tausende von Besuchern an. Feilgeboten werden Gemüse, Kräuter, Säfte, Wein, Schnäpse, Essigsorten, Honig, verarbeitete Milchprodukte und Eier.

Verkehrsamt der Stadt Bozen
Tel.: +39 0471 307000
E-Mail: info@bolzano-bozen.it

Quelle: Maro & Partner

 


Veröffentlicht am: 24.08.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit