Startseite  

24.05.2018

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Chet Baker: “Early Chet“

1952 hat sich Chet Baker als Trompeter des Gerry Mulligan Quartetts mit lyrischen Balladen und sanftem Sound in die Herzen der Fans gespielt. Über Nacht berühmt geworden, wird er 1954 von den Lesern der führenden Jazz-Magazine in den USA zum Trompeter Nr. 1 gewählt – vor Dizzy Gillespie und Miles Davis. Der sanfte Poet der Trompete, das ist sein Image.

Umso überraschter reagiert das Publikum in Europa auf den Chet Baker, der sich live auf seinen Konzerten präsentiert: Ein Trompeter mit zupackender Attacca, der schnelle, boppige Linien spielt, begleitet von einem Pianisten, der neue Harmonik mit bizarrer Rhythmik verbindet und einem Schlagzeuger, der mit hartem Drive die Band voran treibt.

Auf dieses Chet Baker Quartett mit dem Pianisten Dick Twardzik, dem Bassisten Jimmy Bond und dem Schlagzeuger Peter Littman ist keiner gefasst gewesen. Bockhanal ist das früheste Stück auf “Early Chet“ und eine besonders wertvolle Rarität: Am 21. Oktober 1955 stirbt Dick Twardzik in Paris an einer Überdosis.

Chet Baker setzt seine Europa-Tournee mit unterschiedlichen Begleitmusikern wie dem Orchester Kurt Edelhagen fort. Ihrer Zeit weit voraus ist die schöne Idee, damals auch die Sängerin Caterina Valente im Duo mit Chet Baker aufzunehmen: I’ll Remember April und Every Time We Say Goodbye. Besonders überzeugend ist er bei Polka Dots And Moonbeams. Und auf Autumn in New York bürstet er ganz cool gegen den Strich. Mit einer spontanen Schlusskadenz setzt „Early Chet“ sein persönliches Statement: Tiefe braucht nicht viele Noten.

Studioaufnahmen SWF Baden-Baden (März 1956 / September 1959)
Jazztime Mainz, Kurfürstliches Schloss (September 1955)
LIMITED EDITION 1000 COPIES | Premium Gatefold Packaging | Only available on Vinyl
Aufwendig restauriert und in erstklassiger Tonqualität

Chet Baker (tp) / Caterina Valente (voc, g)
Chet Baker Quartet: Chet Baker (tp), Dick Twardzik (p) / Jimmy Bond (b), Peter Littman (dr)
Orchester Kurt Edelhagen / Orchester Rolf-Hans Müller

 


Veröffentlicht am: 30.08.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit