Startseite  

20.10.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Regensburg - die Stadt des Hutes



Regensburg, dass ist die Stadt des berühmten Knabenchores, der Regensburger Domspatzen. Regensburg, dass ist ebenfalls die erste europäische Hauptstadt. Hier Tagte über Jahrhunderte in Permanenz bis 1806 das Parlament des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation. Doch die Donau-Stadt ist auch die Stadt des Hutes.




Die beiden Brüder Andreas und Robert Nuslan machen Regensburg zu der Hutstadt. In ihrem Geschäft “Der Hutmacher am Dom” geben sich gekrönte Häupter, Prominente aus aller Welt und Menschen wie Du und ich die Klinke in die Hand. Kopfbedeckungen vom Hutkönig trägt beispielsweise die Fürsten von Thurn und Taxis". Das ist allerdings nicht wirklich erstaunlich, denn das Unternehmen ist bereits seit 1895 Lieferant für das „Thurn und Taxis´sches Hofmarschallamt“ - sprich der Hoflieferant der Gräfin.

Hüte aus Regensburg bedecken ebenfalls die Häupter von Ex-Ministerpräsident Dr. Edmund Stoiber, die Damen der freiwilligen Feuerwehren in Bayern und Papst Benedikt XVI. Das ist nicht verwunderlich, hat hier mit Andreas Nuslan ein Mann das Sagen, der als einziger in Europa gleichzeitig Hutmachermeister und Modistenmeister ist. So viel modistisches Wissen gibt es nun einmal nur in Regensburg.



Dass das auch so bleibt, dafür garantiert Bettina Nuslan. Die Tochter von Robert Nuslan, absolviert an der  Meisterschule für Mode in München die Modistenprüfung mit Auszeichnung als beste Auszubildende ihres Jahrgangs und ist nunmehr die vierte Generation der Hutkönige - sozusagen die Kronprinzessin.

Was das heißt, wird einem sofort beim Betreten des Geschäftes klar. Hier warten zirka 15.000 Kopfbedeckungen auf Kundinnen und Kunden. Das Angebot für die Herren der Schöpfung reicht vom historischen Zylinder und der Zipfelmütze bis zum Panamahut. Im nun zu Ende gehenden Sommer bevorzugten die Männer genau so einen Panamahut. In der warmen Jahreszeit weicht Mann schon mal von den klassischen Hutfarben ab. Robert Nuslan hofft darauf, dass Mann auch in Sachen Hut etwas modebewusster und -mutiger wird.



Der berühmteste Herrenhut ist das "Modell Playboy".  Er wird reiner Handarbeit aus zu feinster Antilopequalität veredeltem sibirischen Wildkanin gefertigt. Haarfilzhut. Durch seine weiche Paßform sitzt dieser Hut als wenn er schon immer auf den Kopf seines Besitzers bedeckt hätte. Durch seine taillierte Krempe, bekommt der sportlich, legere Traveller einen eleganten Schwung. Das "Modell Playboy" ist sehr Wind- und Wetterfest. Ein Regenschirmersatz. Im Hutkönig-Shop ist dieses Luxus-Modell für 398,00 Euro zu bestellen.

Apropos Shop: Die Hutkönige aus Regensburg können zwar auf eine 138-jährige Geschichte verweisen, sind jedoch alles andere von gestern. Bereits seit Februar 2000 präsentiert man seine Hüte unter http://www.hutkoenig.com oder http://www.hutmacher.de ihre Kreationen im Internet. Amazon und Ebay sind nur fünf Jahre älter. Hier im Shop können sich alle Männer (Frauen auch) mit "ihren" Hüten problemlos eindecken. Die Preisspanne reicht knapp ein hundert bis knapp 400 Euro. Von heute auf morgen sind die Hüte allerdings nicht zu bekommen. Rund 14 Tage dauert es, bis die Fachleute vom Hutkönig so ein Prachtexemplar in Handarbeit gefertigt haben.

Wie sagt schon der Volksmund: "Gut Ding will Weile haben". Dieser Spruch muss von einem formuliert worden sein, der auf seinen Hut aus Regensburg von Hutkönig.

 


Veröffentlicht am: 02.09.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit