Startseite  

22.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Tirol: Mit Bikespaß zum Skipass

Blätter rascheln, Räder knirschen – für viele Mountainbiker ist der Herbst die beste Zeit im Jahr. Wunschlos glücklich schätzen dürfen sich im September und Oktober 2013 vor allem jene Mountainbiker, die auch gerne Ski fahren oder Snowboarden. Für sie halten ausgewählte Tiroler Mountainbike-Regionen einen Tages-Skipass bereit – damit sie auch im Winter Tirols Bergwelt erobern können.

Qualitätsgeprüfte, tolle Angebote: Ausgewählte Tiroler Mountainbike-Regionen begehen den Herbst mit der Aktion „Bikespaß & Skipass“. Mountainbiker, die ihren Aufenthalt für die Zeit zwischen 16. September und 8. Oktober 2013 in einer der qualitätsgeprüften Unterkünfte auf www.tirol.at/bikeangebote buchen (mind. 2 Übernachtungen), erhalten einen Tages-Skipass. So können sie die Region, in der sie ihren Mountainbike-Urlaub verbringen, später auch beim Skifahren oder Snowboarden entdecken. Detaillierte Informationen sind ab sofort zu finden auf: www.tirol.at/bikespass-skipass.

Eine praktische Entscheidungshilfe für den herbstlichen Bikespaß bietet der Biketouren-Finder. Das Spektrum reicht dabei von gemütlichen Rundtouren über anspruchsvolle Mehrtagestouren oder neue Singletrails bis hin zu Mountainbike-Abenteuern mit Liftunterstützung. Im Biketouren-Finder gibt es selbst für Mountainbiker, die Tirol schon gut kennen, einige neue und altbewährte Tourentipps – hier eine kleine Auswahl:

Anspruchsvolle Karwendel-Rundtour

Der Klassiker mit einem Singletrail-Abschnitt für ambitionierte und technisch versierte Biker. Im Herbst ist speziell das Stück durch den kleinen Ahornboden empfehlenswert. Diese Tagestour für anspruchsvolle Mountainbiker führt über 1.750 Höhenmeter und 69 Kilometer von Scharnitz nach Pertisau am Achensee. Zurück gelangt man bequem mit der Regionalbahn.
detaillierte Streckenbeschreibung: www.tirol.at/a-karwendel

Neu: Downhill-Spaß am Gaisberg Trail

Freerider und Downhiller werden in den Kitzbüheler Alpen fündig. Seit 2013 eröffnet sich ihnen mit dem Gaisberg Trail eine neue Abfahrts-Möglichkeit. Der Singletrail bietet auf 2 Kilometern Länge und 450 Höhenmetern enge Turns, hohe Stufen und Speed Jumps – alles was Freerider und Downhiller eben mögen.
weitere Infos und Übersichtskarte: www.tirol.at/gaisberg-trail

Gemütliche 3-Kaiser-Rundtour

Der ideale Tipp für ein verlängertes Wochenende mit der ganzen Familie oder für Genuss-Biker im Kaiserwinkl. Die hügelige Landschaft um den Wilden, Zahmen und Nieder Kaiser mit malerischen Almen und Gebirgsseen verspricht ein unvergessliches Mountainbike-Erlebnis. Diese wunderschöne Radtour im Naturschutzgebiet Kaisergebirge eignet sich auch bestens für Einsteiger. detaillierte Streckenbeschreibung: www.tirol.at/a-drei-kaiser-rundtour

Neu: Drei-Länder Bike- & Gondel-Touren am Reschenpass

Steile Anstiege und viele Höhenmeter sind nicht jedermanns Sache – vor allem, wenn weiter oben noch ein wunderschönes Mountainbike-Revier wartet. Vier spezielle Bike- & Gondel-Touren „entführen“ von Nauders ausgehend zu den schönsten Routen und Singletrails im landschaftlich reizvollen Dreiländereck Österreich-Schweiz-Italien. Die Bergbahnen erschließen schöne Rundtouren und können mit der 3-Länder Summercard GOLD beliebig oft benützt werden.
Tourenbeschreibungen: www.tirol.at/bikeregion-nauders

Schöne Tagestour zum Marienbergjoch

Diese Tagestour in der Ferienregion Imst und der Tiroler Zugspitz Arena ist für fitte Mountainbiker genau das Richtige. Sie führt von Nassereith 1.000 Höhenmeter hinauf bis zum Marienberger Joch und die Mühen mit einem wunderbaren Ausblick auf das Zugspitzmassiv im Norden sowie auf die Ötztaler und Stubaier Alpen im Süden. Nach der Abfahrt hinunter ins Ehrwalder Becken laden gleich drei Seen zum Abkühlen ein, bevor man zum Ausgangspunkt zurückradelt.
detaillierte Streckenbeschreibung: www.tirol.at/a-marienbergjoch

Neu: Slopestyle Area im Bikepark Tirol

Der Bikepark Tirol im Wipptal ist die perfekte Spielwiese für Freerider und Downhiller. Auf zwei fordernden Strecken sowie der 2013 eröffneten Slopestyle Area mit Hindernisparcours wirbeln sie jede Menge Staub auf. Die Step-up Jumps und Northshores der drei Kilometer langen, blauen Freeride-Strecke „Crazy Heart“ warten darauf, von mutigen Freeride-Einsteigern erobert zu werden. Wer noch mehr Herausforderung sucht, bezwingt die rote Freeride-Strecke „Red Devil“.
weitere Infos zum Bikepark Tirol: www.tirol.at/bike-park-tirol

Fordernde 4-Hütten-Rundtour

Die Osttiroler Hauptstadt Lienz bildet den Ausgangspunkt der viertägigen, anspruchsvollen Tour in die Höhen der umliegenden Gebirgsgruppen. Insgesamt 112 Kilometer und 5.350 Höhenmeter legen Mountainbiker bei dieser viertägigen Tour zurück. Dazwischen übernachten sie auf Hütten inmitten der mächtigen Osttiroler Gebirgswelt, die mit dem Großglockner den höchsten Berg Österreichs beherbergt.
detaillierte Streckenbeschreibung: www.tirol.at/a-huetten-rundtour-lienzer-dolomiten

Copyright: Tirol Werbung / Christoph Malin

 


Veröffentlicht am: 03.09.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit