Startseite  

19.11.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Stena Line: Schwedische Kunst und Kulinarik genießen

In der Nebensaison ist nichts los im Norden? Von wegen! Der Herbst ist eine besonders attraktive Zeit für Reisen nach Skandinavien, denn schließlich ist in Schweden dann jede Menge los: So fällt am 7. September in Göteborg der Startschuss für die bis November andauernde und international beachtete Kunstbiennale.

Wer nach dem Kulturgenuss Hunger verspürt, ist um diese Jahreszeit ebenfalls bestens an der Westküste Schwedens aufgehoben, denn Ende September startet die Hummer-Saison. Mit Stena Line fahren Besucher der westschwedischen Metropole bequem und entspannt von Kiel aus nach Göteborg und zurück.

Göteborg International Biennial for Contemporary Art – Play!


Alle zwei Jahre nimmt die berühmte Biennale-Ausstellung die Museen und Straßen Göteborgs ein und vermittelt einen vielseitigen Einblick in die internationale Gegenwartskunst. Das diesjährige Motto lautet: Play! Menschliches Spiel und Vorstellungskraft, gleichermaßen wichtig in Kunst und Politik, stehen dabei im Vordergrund.
   
Schmackhafte Schalentiere: Start der Hummer-Saison erleben

Am ersten Montag nach dem 20. September beginnt die alljährliche Hummer-Saison: Dann dürfen entlang der Westküste die köstlich-krustigen Zeitgenossen gefangen werden. Sehr beliebt sind die spannenden Hummer-Safaris: Zusammen mit einem erfahrenen Hummerfischer fahren Interessierte hinaus aufs Meer und dürfen beim professionellen Fang selbst mit anpacken. Beim anschließenden Hummer-Dinner wird die Beute gemeinsam verzehrt, dazu gibt es meist das beliebte Hummerbier.

Für jeden der passende Schweden-Trip

Lust auf den schwedischen Herbst bekommen? Der Stena Line Minitrip ist perfekt für ein erstes Kennenlernen der westschwedischen Küstenstadt. Bereits ab 69 Euro pro Person fahren Minitripper von Kiel nach Göteborg und zurück. Inkludiert sind dabei zwei Übernachtungen in der gebuchten Kabine.
 
Wer einen längeren Individualaufenthalt plant, ist bei Stena Line ebenfalls bestens beraten: Durch die Kooperation mit Sembo, einer Tochter der Stena Line Travel Group, können Reisende auf der Webseite des Fährunternehmens eine Vielzahl unterschiedlicher Urlaubsunterkünfte buchen. Praktisch: Sembo garantiert bei Fährüberfahrten in Kombination mit Hotelbuchungen günstigere Unterkünfte.

Mehr Infos und Tipps sowie Buchungsmöglichkeiten finden Sie unter www.stenaline.de.

BIld:
Fredrik Broman / visitsweden.com

 


Veröffentlicht am: 03.09.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit