Startseite  

28.06.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Blutdruck professionell zuhause messen



Hoher Blutdruck (Hypertonie) ist hierzulande eine Volkskrankheit: Fast jeder vierte Deutsche ist davon betroffen. Ab 60 hat jeder Zweite einen zu hohen Blutdruck. Bei Menschen im hohen Alter sind es bis zu 90 Prozent. Das Schlimme daran: oft wissen es Menschen nicht. Der Grund: Bluthochdruck bleibt oft lange Zeit unbemerkt. Auf Dauer kann er der Gesundheit schaden. Die gute News: Jeder kann einiges tun, um seinen Blutdruck zu senken!

Zu hohe Blutdruckwerte schaden auf Dauer dem Körper. Ein gesunder Lebensstil beugt vor. Wer auf eine salzarme Ernährung achtet, sich viel bewegt und Übergewicht abbaut, kann seinen Blutdruck dauerhaft senken. Ferner sollten Betroffene keinen oder nur wenig Alkohol trinken, das Rauchen aufzugeben oder zumindest einschränken. Ganz wichtig: Stress verringern.

Beurer connect world

Zur Prophylaxe und Kontrolle gehört auch das regelmäßige Messen und Kontrollieren der Werte. Hierbei hilft der Spezialist für Gesundheit und Wohlbefinden Beurer. Das mittelständische Ulmer Familienunternehmen zeigt auf der IFA 2013 (noch bis zum 11. September) seine neue Linie Beurer connect world. Es sind zwei neue Produkte, die per Bluetooth® smart schnell, sicher und komfortabel die gemessenen Werte an die HealthManager App übertragen.

Die Diagnosewaage BF800 ermittelt Gewicht, BMI-Wert sowie zahlreiche weitere Gesundheitsdaten. Das Blutdruckmessgerät BM85 bietet höchste Präzision, Messgenauigkeit und sieht obendrein noch schick aus. Beide Geräte können die gemessenen Daten via Bluetooth® smart auf die kostenlose HealthManager App übertragen, so dass sich die Werte bequem auf dem Smartphone darstellen lassen. „Wer möchte, kann die Daten auch auf die globale Website HealthManager Web übertragen und sie an die Software HealthManager PC weiterleiten“, sagt im Gespräch mit den Genussmännern Beurer Marketing-Direktorin Kerstin Glanzer.

Einfach anwenden

Voraussetzung für die Nutzung dieser Gesundheitsmanagement-Lösung ist ein Download der HealthManager App auf das Smartphone. Dann wird das Benutzerkonto mit allen relevanten persönlichen Daten angelegt. Nun kann – beispielhaft für die Diagnosewaage Beurer BF800 – der Wiegevorgang erfolgen. Die so erfassten Daten, also Gewicht, Body-Mass-Index (BMI), Wasseranteil, Muskelmasse, Knochenmasse, Basal Metabolic Rate (BMR) und Active Metabolic Rate (AMR), übermittelt die Waage via Bluetooth® smart an das Smartphone. Dort können Benutzer in der HealthManager App ihre persönlichen Werte verwalten.

Die Beurer BF800 ist für maximal acht Benutzer ausgelegt und bietet eine automatische User-Erkennung. Die jeweilige Person wird mit drei Initialen auf dem 2-zeiligen LCD-Display der Waage angezeigt. Dank der 30 On-board-Speicherplätze lassen sich auch so die Körperwerte langfristig überwachen.

Die von der App gesammelten Daten können lokal auf dem Smartphone und außerdem in der Anwendung HealthManager Web gespeichert werden. Via Internetverbindung können Anwender dann ihre Werte von überall aus abrufen. Wer seine Gesundheitsdaten nur über das Smartphone nutzen möchte, kann diese mittels der übersichtlichen Grafik- und Tabellenansicht der HealthManager App ebenfalls problemlos darstellen lassen. Die klar strukturierte Benutzeroberfläche gewährleistet unabhängig der Endgeräte eine intuitive Bedienung, die auch für ältere Menschen leicht verständlich ist.

Viele Produkte

Beurer connect world offeriert vielfältige und innovative Produkte, die Messwerte via USB oder Bluetooth® smart schnell, sicher und komfortabel auf den PC oder mobile Endgeräte übertragen. Nutzer wählen, ob sie ihr persönliches Gesundheits- und Gewichtsmanagement zuhause auf dem PC oder mobil mittels Smartphone und HealthManager App steuern möchten. Die Ulmer kombinieren hochwertige Produkte, wie Diagnosewaagen, Blutdruck-, Glukose- oder Pulsmessgeräte mit moderner Kommunikationstechnologie.

Eine Legende

Zum Produktportfolio des fast 100-Jährigen Unternehmen zählen Produkte rund um die Segmente Wellness, Beauty, Babycare, Sport sowie medizinische Diagnostik und Prävention: also Heizdecken, Heizkissen, Wärmeunterbetten Blutdruck- und Blutzuckermessgeräte, Inhalatoren, Fieberthermometer, Personen- und Küchenwaagen, Fußbäder und Luftbefeuchter, Babyphone sowie Pulsuhren. Im Massage-Sektor sind es Handmassagegeräten, Shiatsu-Sitzauflagen und Massage-Sesseln.

Die Beautylinie ELLE by Beurer bietet alles rund um die Themen Hair-Removal, Mani-und Pediküre sowie für die Gesichtspflege. Die Haircarelinie Udo Walz by Beurer wartet mit Haartrocknern, Haarglättern und -stylern sowie Rasierern auf.

Fotos: Beurer

 


Veröffentlicht am: 10.09.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit