Startseite  

20.06.2018

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Fernseher: Mehr Farben, mehr Details

 

gesponserter Artikel Auf der gerade zuende gegangenen Internationalen Funkausstellung in Berlin standen - wie sollte es anders sein - die Fernseher im Mittelpunkt des Interesses. Allerdings hatte die Branche nicht viel gutes zu Berichten. Man beklagte unisono einen Umsatzrückgang von 25 Prozent.

Diese Zahl beschäftigte vor allem die Marketingleute, die zahlreichen Händler und die Presse. Genauso unisono betonte man, dass vor allem die fehlenden sportlichen Höhepunkte in diesem Jahr für den Einbruch verantwortlich seien. Demnach wird 2014 - dem Jahr der Olympischen Spiele in russischen Sotschi und der Fußball-WM in Brasilien - alles besser.

Davon waren alle Hersteller überzeugt. Kein Wunder das sie sich alle mit neuen Angeboten und noch ausgefeilteren Technologien in Position bringen. Wer aufmerksam in den Messehallen unterwegs war, konnte relativ schnell feststellen, dass der japanische Elektronikriese Sony dabei in forderster Front mitmischt. Wer Sony-Geräte wie dem X9 4K Ultra HD-Fernseher oder dem 4K X-Reality PRO in Aktion erlebt hat, weiß, wohin die TV-Reise in den kommenden Monaten gehen wird.

Die neuen Sony-Fernseher bieten vor allem eines: mehr Farben, mehr Details. Das heißt für den Zuschauer, die 4K Fernseher zeigen ein Bild, das seinesgleichen sucht. Den Japanern ist nämlich etwas gelungen was bisher niemand vermochte - zwei innovative Technologien in einem Fernseher zusammenzuführen. Das ist zum einen die 4K-Techologie und zum anderen sind das Triluminos Displays.

Während bei HD Fernsehern zwei Millionen Pixel für ein schönes Bild sorgen, teilen sich bei 4K Fernseher von Sony gleich viermal so viele Pixel diese Aufgabe. Das hat zur Folge, dass die Sony-Fernseher der neuesten Generation Filme, Fotos und Videos deutlich detailreicher, klarer und schärfer darzustellen. Dank der Triluminos Display Technologie können die TV-Geräte deutlich mehr Farben und Schattierungen darstellen, als gewöhnliche Fernseher. Ein deutlich besseres Sehgefühl ist die Folge. Eine Folge, die jeden Seher jubeln lässt.

Sony setzt sogar noch einen drauf: Dank der NFC-Technologie und eingebautem WiFi kann man nun sogar NFC-fähige Smartphones mit dem Fernseher verbinden und so seine schönsten Momente in unvergesslicher Qualität erleben!

Text: Helmut Harff
Video: Sony

 


Veröffentlicht am: 17.09.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit