Startseite  

28.04.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Lamborghini brilliert mit Super-Rakete

Die italienische Luxusmarke Lamborghini begeistert das Publikum auf der 65. Internationalen Automobilausstellung (IAA, endet am 22. September 2013) in Frankfurt/Main mit dem Gallardo LP 570-4 Squadra Corse.

Das neue und extremste Modell der Gallardo Baureihe bringt mit seiner starken Leistung die volle Faszination des Motorsports auf die Straße. Der Squadra Corse basiert auf dem erfolgreichen Rennfahrzeug Gallardo LP 570-4 Supertrofeo aus dem schnellsten Markenpokal der Welt, dem Lamborghini Blancpain Super Trofeo. Die Super-Rakete, die der Autobauer aus Sant’ Agata Bolognese (Nordosten Italiens) kostet 191.100 Euro + MwSt. Das Fahrzeug kommt (natürlich) in limitierter Auflage auf den Markt.

Der Name Squadra Corse nimmt auf die kürzlich gegründete Motorsportabteilung von Automobili Lamborghini Bezug, die alle Motorsportaktivitäten der Marke bündelt. Diese reichen vom GT3 Rennsport bis zur Lamborghini Blancpain Super Trofeo in Europa, Asien und Amerika, in der sich Gentleman Driver auf anspruchsvollen Strecken leidenschaftliche Wettkämpfe liefern.

320 km/h

Der neue Gallardo LP 570-4 Squadra Corse ist technisch sehr nah am Supertrofeo Rennfahrzeug. Beide teilen sich denselben V10-Motor, der in der Rennversion unverändert zum Einsatz kommt. Ferner besitzt der Squadra Corse den gleichen großen Heckflügel. Er sorgt für hohen aerodynamischen Abtrieb, bis zu dreimal so viel wie beim Gallardo LP 560-4, und erhöht die dynamische Stabilität bei hohen Geschwindigkeiten im Grenzbereich. Ein weiteres Bauteil, das direkt vom Rennfahrzeug stammt, ist die abnehmbare Motorhaube mit ihren Schnellverschlüssen. Wie viele weiteren Komponenten des Squadra Corse bestehen die Haube und der Flügel aus kohlefaserverstärktem Kunststoff.

Leichtbaukonstruktion

Zusammen mit Aluminium bildet Kohlefaser die Basis für die extrem leichte Konstruktion des neuen Gallardo Topmodells. Der Gallardo LP 570-4 Squadra Corse trumpft mit einem Trockengewicht von 1.340 Kilogramm auf, noch einmal 70 Kilogramm weniger als beim schon sehr schlanken Gallardo LP 560-4 und genauso viel wie beim LP 570-4 Superleggera, trotz des großen Flügels. Daraus resultiert ein aufsehenerregendes Leistungsgewicht von 2,35 Kilogramm pro PS, das für atemberaubende Beschleunigung sorgt. Der Sprint von null auf 100 km/h ist in gerade mal 3,4 Sekunden erledigt, nach 10,4 Sekunden fällt die 200-km/h-Marke. Erst bei 320 km/h endet der Vorwärtsdrang. Die serienmäßigen Carbon-Keramik-Bremsen garantieren eine standesgemäße Verzögerung.

Technologie & Antriebsstrang

Ebenso wie die Wettbewerbsvariante des Super Trofeo nutzt der neue Squadra Corse den V10 Mittelmotor, der bei 8.000 U/min 419 kW (570 PS) zur Verfügung stellt. Die einzigartige Zündfolge des Zehnzylinders sorgt für den markanten Sound, aus dem Motorsport. Wie das Rennfahrzeug nutzt der Gallardo Squadra Corse serienmäßig das automatisierte Sechsganggetriebe mit der Bezeichnung e-gear, das der Fahrer mit Wippen am Lenkrad bedient. Das elektronisch gesteuerte System wechselt die Gänge sanft und viel schneller, als es ein professioneller Rennfahrer könnte.

Jeder Kilometer im Gallardo LP 570-4 steckt voller Emotion, vor allem dank der unerbittlichen Traktion  in fast allen Fahrsituationen, die dem Allradantrieb zu verdanken ist – die Lamborghini Blancpain Super Trofeo ist der weltweit einzige Markenpokal, der mit Rennwagen mit Allradantrieb ausgetragen wird. Der Gallardo Squadra Corse ist eine hochkonzentrierte Fahrmaschine, er bietet ein überwältigendes Fahrerlebnis mit atemberaubenden Kurvengeschwindigkeiten und schnellen, ansatzlosen Reaktionen. Er verhält sich auf der Straße hochpräzise, stabil und sicher.

Fahrevents

Eine neue Reihe von Fahrevents mit der Bezeichnung “Esperienza” bietet für Enthusiasten die Möglichkeit, erste Erfahrungen mit den Sportwagen von Lamborghini zu sammeln und Einblicke in die Welt von Lamborghini zu gewinnen. Die “Lamborghini Academies” offerieren Fahrertrainings auf der Rennstrecke und auf Eis und erste Schritte in Richtung Motorsport. Die Super Trofeo Serie bietet für junge Talente und für Gentleman Driver perfekte Rennerlebnisse, während sich versierte Piloten mit dem Lamborghini GT3 weltweit im Wettbewerb messen können.

Text: Lamborghini/Erwin Halentz
Fotos: Lamborghini

 


Veröffentlicht am: 14.09.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit