Startseite  

21.07.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Blu-ray der Woche: Nachtzug nach Lissabon

 

Mit erstklassiger Besetzung entführt "Nachtzug nach Lissabon" in die dunkle Vergangenheit Portugals. Bille August verfilmte den gleichnamigen Bestseller von Pascal Mercier auf eine besonders ruhige und besinnliche Art und Weise. Die Bilder seines Filmes bleiben lange im Kopf, die Geschichten sowieso.

"Nachtzug nach Lissabon" wartet mit einem beeindruckenden internationalen Cast auf, der unter andern den Oscar-Preisträger Jeremy Irons, Mélanie Laurent, Martina Gedeck und August Diehl vereint. Die Hauptrolle ist mit Jeremy Irons ideal besetzt. Er spielt einen emotional verlorenen Lehrer auf der Suche nach sich selbst: Gregorius lehrt Latein im Schweizer Bern. Auf dem Weg zu seiner Wirkungsstätte rettet er eine junge Portugiesin, die Selbstmord begehen will. Kurz darauf verschwindet sie. Was Gregorius bleibt ist ihr Mantel. In ihm findet er das Buch "Ein Goldschmied der Worte", dessen poetische Lebensweisheiten ihn zutiefst faszinieren und seine Neugier weckt.

Kurz entschlossen steigt er in den Nachtzug und fährt nach Lissabon, um mehr über den Autor Amadeu de Prado herauszufinden. Diese Reise führt ihn in die dunkle Vergangenheit Portugals, denn Amadeu und seine Freunde leisteten in den 1970iger Jahren Widerstand gegen die Diktatur in ihrem Land, die erst mit der Nelkenrevolution im Frühjahr 1974 endete.

Fazit: Die filmische Umsetzung dieser dramatischen Geschichte ist durchweg gelungen und hochkarätig besetzt. Wer auf Herzschlag-Aktion und aufwendige Effekthascherei verzichten kann, wird hier sehr niveauvoll und gut unterhalten. Volle Punktzahl hierfür von uns! Einen ersten Eindruck gibt es unter www.facebook/nachtzug.derfilm.

Nachtzug nach Lissabon
Studio: Concorde Video
Preis: 14,99 Euro
ASIN: B00BLXJ542
Erschienen: 30. September 2013

Sie möchten eine Blu-ray gewinnen?
Eine Mail an hharff@instock.de (Stichwort: Lissabon) genügt, um an der Verlosung (Der Rechtsweg ist ausgeschlossen) teilzunehmen.

 


Veröffentlicht am: 30.09.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit