Startseite  

24.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Rendezvous unter dem Mangobaum



Hier könnte es gewesen sein, wo die hinreißende Ursula Andress wie Aphrodite den Meereswellen entstieg: Der Strand, die Brandung, die Palmen und Mangobäume passen perfekt, fehlt nur noch, dass Sean Connery aus dem Gebüsch kommt und „Underneath the Mango Tree“ vor sich hin trällert. Vielleicht haben Robert und Petra Hollmann daran gedacht, als sie den bezaubernden Ort an der Südspitze Sri Lankas entdeckten.

Aus der spontanen Liebe auf den ersten Blick entwickelte sich der Plan für ein besonderes Hotelprojekt, das Beach & Spa Resort „Underneath the Mango Tree“ – kurz UTMT genannt. Als Gastgeber der Hollmann Beletage, dem renommiertesten Boutique-Hotel Wiens, brachte Robert Hollmann viel Erfahrung und noch mehr Ideen mit. Das UTMT wird viele Annehmlichkeiten in sich vereinen: die eines Strandhotels der Fünf-Sterne-Kategorie, eines Ayurvedahotels mit authentischem Behandlungsangebot und eines charmanten, überschaubaren Boutique-Hotels. Wunderbare Ausblicke auf den Indischen Ozean und eine sehr persönliche Handschrift inklusive. Am 13. Dezember 2013 wird das Beach & Spa Resort Underneath the Mango Tree eröffnet werden.

Mango, banana and tangerine …

Auf einer Anhöhe über einem der schönsten Strände der Insel entstand inmitten eines Hains von Kokospalmen und Mangobäumen ein Ensemble von neun Gebäuden. Ihre Architektur greift Bautraditionen, Handwerkskunst und Materialien Sri Lankas auf, Nachhaltigkeit und Schonung der Ressourcen waren wichtige Vorgaben von Seiten des Bauherrn. Der fließende Übergang von drinnen und draußen, heimische Hölzer und leuchtende Farben vermitteln ein tropisches Lebensgefühl.

Viel Platz und Privatsphäre sind der größte Luxus der 22 Wohneinheiten – Zimmer, Suiten und Villen von 35 bis 200 qm, die zum Großteil über private Pools und eigenen Gartenzugang verfügen, sowie jede über eine eigene Außendusche. Das Geräusch der Brandung im Ohr, den freien Himmel über sich und vor sich den Blick auf den Indischen Ozean – eine neue Definition der Erlebnisdusche. Das stimmige noble Design mit wienerischen Anklängen verzichtet auf opulente orientalische Inszenierungen. Man setzt lieber auf durchdachte Details, die edle Textur des Teakholzes und lässt der überwältigenden tropischen Natur den Vortritt.

Die Wohneinheiten sind mit jedem modernen Komfort ausgestattet, von klimatisierten Schlafzimmern, über gratis W-LAN, I-Pads bis I-Phone-Docks. Mit einer Ausnahme – das alles beherrschende, überdimensionierte Flat-Screen-TV-Gerät wird man vergeblich suchen, TV-Geräte gibt es nur auf ausdrücklichen Wunsch. Stattdessen kann man ins kleine Hotelkino gehen, auf dem Programm stehen Nachrichten, internationale Filme, sowie Filme aus Österreich und Sri Lanka.

Brücken zwischen Ost und West


West-östliche Begegnungen sind im UTMT Programm. Höchst genussvoll werden sie zum Beispiel beim Essen und Trinken zelebriert, mit kreativen Interpretationen der Aroma-intensiven Küche Sri Lankas und kulinarischen Grüßen aus den Alpen. Schließlich ist der Patron gelernter Koch und Zuckerbäcker, der mit Begeisterung auf den Märkten der Insel unterwegs ist, bei Bauern und Fischern nach den besten und frischesten Lebensmitteln Ausschau hält.

Der Tag beginnt nicht mit dem Anstehen ums Frühstücksei, sondern mit der freundlichen Frage nach den persönlichen Wünschen, denn das mehrgängige Frühstück wird frisch zubereitet und serviert. Besondere Aufmerksamkeit widmet man im UTMT auch der Teekultur, von der exquisiten Teeauswahl zum Frühstück bis zum Tee-Salon, in dem man sich durch die Vielfalt der Ceylon-Tees kosten kann, am besten mit einem spannenden Buch aus der hoteleigenen Bibliothek als Begleiter.

Ein Ort der Begegnung wird auch das Ayurveda-Spa im UTMT sein, wo sich die altehrwürdige indische Lebenslehre und moderne westliche Schulmedizin auf harmonische Weise ergänzen. Neben einem erfahrenen Ayurveda-Arzt wird Dr. Petra Hollmann die Gäste medizinisch betreuen. Zu den Behandlungs-Angeboten des Ayurveda-Spa gehören individuell abgestimmte Ayurveda-Kurprogramme begleitet von Yoga- und Meditations-Übungen sowie ab Mai 2014 auch ärztlich betreute Pancha Karma Kuren. An Einrichtungen stehen mehrere Behandlungsräume, Ruhezonen und ein 25 m langes Schwimmbecken zur Verfügung.

In guter Gesellschaft oder auf eigenen Wegen

Auf dem 20.000 qm großen, erhöhten Gelände und am Strand findet jeder Gast sein intimes, lauschiges Plätzchen oder angenehme Gesellschaft – wenn er oder sie es wünscht. So gibt es im UTMT ein Clubhaus, wo man sich zum Billard oder anderen Spielen treffen kann, einen Tennisplatz und ein kleines Kino mit 20 Plätzen, in dem täglich drei Filme gezeigt werden, damit man sich nicht einsam durch 150 Kanäle zappen muss. Im Kindergarten werden die Kinder der Gäste und der Mitarbeiter von einer Pädagogin betreut miteinander spielen.

Durch die Insel Sri Lanka sind es von Nord nach Süd etwa 445 Kilometer und in ostwestlicher Richtung etwa 225 Kilometer Luftlinie. Sie ist damit nicht besonders groß aber dennoch die Heimat von mehr als 20 Millionen Menschen. Eine Fülle an Kultur- und Naturschätzen gibt es zu entdecken, allein acht Welterbestätten der UNESCO und einzigartige Naturparks. Die Stadt Kandy, wo die heiligste Reliquie des Buddhismus verehrt wird, smaragdgrüne Teeplantagen im Hochland, Herden wildlebender Elefanten, der Berg Sri Pada, zu dem Gläubige vier großer Welt-Religionen pilgern – in Sri Lanka erlebt man viel von der Natur, Kultur und Spiritualität Asiens auf kleinem Raum. Bei der Organisation von Ausflügen zu den vielen Sehenswürdigkeiten der Insel ist das Team des UTMT behilflich.

Ein spezielles Eröffnungsangebot nimmt die Gäste des Beach & Spa Resorts „Underneath the Mango Tree“ mit auf eine Entdeckungsreise durch die Welt der Düfte, Aromen, Klänge und Berührungen Sri Lankas: Eine Teeverkostung, ein Kochkurs mit Gastgeber Robert Hollmann und ein kulinarischer Ausflug sind darin enthalten, sowie eine ayurvedische Ganzkörpermassage samt Stirnölguss und ein Blütenbad. Die Pauschale ist mit zehn Übernachtungen inklusive Halbpension, Flughafentransfer vom und zum Bandaraneike International Airport bei Doppelbelegung ab 1590,- Euro pro Person und Aufenthalt buchbar.

UTMT – Underneath The Mango Tree, Beach & Spa Resort
Tangalle Road
81200 Dikwella, Sri Lanka
Tel.: 0043 1 96 11 960 77
Fax: 0043 1 96 11 960 33
E-Mail: office@utmthotel.com
Internet: www.utmthotel.com

 


Veröffentlicht am: 06.10.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit