Startseite  

24.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Für Sie entdeckt: FARBWERK

Franken haben hohe Qualitätsansprüche. Weil hier nur als schön gilt, was auch richtig gut gemacht ist. So wie das FARBWERK-Porzellan.

Tasse, Teller oder Zuckerdose - jedes Stück aus der FARBWERK-Kollektion ist ein liebevoll und fachmännisch von Hand gefertigtes Unikat: farbenfroh, formschön und von erlesener Qualität, die man sehen, fühlen und sogar hören kann. Das langsame Brennen gibt dem "weißen Gold" seine Festigkeit und Dichte und den reinen, schönen Klang, der besonders feines Porzellan auszeichnet. Die farbigen Drucke werden bei 840 Grad eingebrannt, die Brennkurve sorgt dabei für intensive, brillante Farben. So entstehen kreative kleine Kunstwerke für Kenner, die selbst Franken das höchste Lob entlocken: "passt scho"!

Die Farben: Passt nicht gibt's nicht

Das Farbkonzept von FARBWERK: frisch, fränkisch, farbenfroh - und dabei beliebig kombinierbar. Mission impossible? Nicht bei FARBWERK. Alle Farben der Kollektion sind so aufeinander abgestimmt, dass Sie sich die Kunden ihr Wunschservice zusammenstellen können: einfarbig oder kunterbunt, Ton in Ton oder in den Nationalfarben Ihres Lieblings-Urlaubslandes. Wie es die Kunden auch anstellen, alles passt zusammen: Mischen möglich!

Derzeit gibt es die FARBWERK-Kollektion in den Farben hellgrün, dunkelblau, rot, schwarz, gold, türkis, weiß -Fortsetzung folgt! Und wenn mal ein Missgeschick passiert und die Lieblingstasse zu Bruch geht, ist das kein Problem: Jedes Stück kann in jeder Farbe drei Jahre lang nachgekauft werden.

Das Team: 100 % Franken

Bei FARBWERK kommt nicht nur das Porzellan aus Franken, sondern auch die Macherinnen: FARBWERK, das sind Angelika Nürnberger und Barbara Flügel. Die eine hat als Geschäftsführerin der Farbenwerke Wunsiedel und MASTER TEC täglich mit Farben zu tun. Zum 100. Geburtstags ihres Unternehmens wünschte sie sich ein besonderes Geschenk: ein eigenes, hochwertiges Porzellan aus Hochfranken mit dem bunten Dreieck aus dem Logo der Farbenwerke als Markenzeichen.

Die andere, Designerin und Porzellan-Künstlerin aus Oberfranken, entwirft und fertigt eigenwillige Porzellan-Kunstwerke für namhafte Firmen und Kunden aus aller Welt. In ihrer Porzellan-Manufaktur in Selb im Fichtelgebirge entsteht das FARBWERK-Porzellan: jedes Stück ein handgefertigtes Unikat, das alte fränkische Handwerkskunst mit modernem Design verbindet. Dass der FARBWERK-Webshop in den Franken-Farben rot und weiß gehalten ist, ist dabei selbstverständlich reiner Zufall.

 


Veröffentlicht am: 07.10.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit