Startseite  

30.05.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Tic Tac Toe - Auto vs. Flugzeug

Racer gegen Stuntpilot, Auto gegen Flugzeug: Rund 500.000 Drift-Fans haben das Video zu „DOTZ Kings of Sideways – Battle of the year 2013“ bereits gesehen. Für die spektakulären Aufnahmen auf dem Boden und aus der Luft waren zahlreiche Vorbereitungen notwendig.

Während sich das Duell zwischen Dominic Tiroch im Dotz BMW E92 DD1 mit 550 PS und dem Piloten Hannes Arch in der Zivko Edge 540 letzten Endes in einem unerwarteten „Tic Tac Toe“-Spiel auflöst, stecken jede Menge Manpower, Technik und Spezialkonstruktionen hinter diesem ungewöhnlichen Video-Projekt. Zeit für einen Blick hinter die Kulissen auf das spannende Making-of.

Auf dem ungarischen Ex-Militärflughafen in Tököl sorgte ein Team aus 30 Spezialisten für passende Bedingungen bei der Extremsport-Auseinandersetzung der beiden Profis. Action-Kamera Hersteller GoPro höchstpersönlich rückte mit rund 50 Stück seiner kleinen Wunderdinger an um sich um die Filmaufnahmen zu kümmern. Im Vorfeld entwickelte vibrationsresistente Konstruktionen zur Montage der Kameras an Auto und Flugzeug, wie z.B. Ausleger, zur Befestigung an Heckflügel und Wagenfront oder eine gegen die Driftrichtung rotierende „Hubschrauber-Montage“, fingen noch nie zuvor gesehene Perspektiven ein. Für Luftaufnahmen stand ein von zwei Mann ferngesteuerter Quadcopter zur Verfügung. An vier Drehtagen entstanden auf diese Weise insgesamt 2 Terabyte an Videomaterial.

Für die beiden Protagonisten Hannes Arch und Dominic Tiroch war der Video-Dreh definitiv ein Highlight: „Endlich ein Renn-Video, das nicht alltäglich ist“, so die Worte von Dominic Tiroch nach Dreh-Ende und er fügte abschließend hinzu: „Eine absolut coole Geschichte“. Dominic war beim grafischen Konzept des Dotz Drifters federführend und verpasste ihm im Hotrod Hangar selbst die 7-Schicht Airbrush Lackierung. Dank eines Rundum-Performance-Pakets, an dem zahlreiche namhafte Sponsoren, wie KW automotive, Motul Schmiermittel, Festool automotive systems, MyWay DriftSchool, Falken High Performance Tires, Tomi Workshop, Remus Sportexhaust, Mishimoto Automotive und K-Sport Germany Brake Systems beteiligt waren, konnte erst der erfolgreiche Umbau zum DD1 erfolgen. Mit seinem „Traum-Drifter“, wie Dominic Tiroch selbst den DD1 nennt, hatte er das perfekte Werkzeug für den ungewöhnlichen Drift-Vergleich.
 
Und sein Kontrahent in der Luft, Hannes Arch, war mit seiner Zivko Edge 540 nicht minder gut gerüstet. Die bevorzugte Maschine der Red Bull Air Race-Piloten überzeugt mit einem 8,8 Liter-Boxenmotor und 340 PS. Auch ihr Stunt-Pilot, Hannes Arch, war von Anfang an vom Video-Konzept begeistert: „Geil, endlich verknüpft mal jemand Auto und Flugzeug so, dass es auch spannend wird. Und zwar nicht nur für den Betrachter, sondern auch für mich.“ Er ergänzt: „Die Challenge war, dem Auto so nahe wie möglich zu kommen.“ Und eng ging es definitiv zu, denn für die unglaublichen Bilder haben beide Extremsportler nicht nur ihre Geschicklichkeit unter Beweis gestellt sondern auch gezeigt wie man sich im Extremsportbereich am Limit bewegt, dabei jedoch jederzeit seinen Untersatz beherrscht.

 


Veröffentlicht am: 09.10.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit