Startseite  

23.08.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Vier Wochen Vorfreude

Es wird viel geklagt über die ach so hektische Adventszeit. Einige Berufsgruppen wie Geistliche, Christkindlmarkthändler, Musiker oder Lebzeltenbäcker haben in der Vorweihnachtszeit wirklich viel zu tun, aber alle anderen machen sich den Stress oft selbst. Man muss ja nicht jeden Glühweinstand persönlich testen und auch auf der Firmenweihnachtsfeier ist man nicht verpflichtet, mit dem Chef Brüderschaft zu trinken.

Ein paar besinnliche Tage kann man auch außerhalb der eigenen vier Wände verbringen und sich dabei auch gleich ein bisschen verwöhnen lassen. Dafür haben alpenländische Hotels extra Angebote aufgelegt.

Adventszeit im Lärchenhof in Seefeld


Je länger und dunkler die Nächte werden, desto besinnlicher wird die Atmosphäre auf den traditionellen Adventsfeiern und Märkten in und um Seefeld, wo das Vier-Sterne-Naturhotel Lärchenhof seine Heimat hat. Auf dem Weihnachtsmarkt in Seefeld bieten die liebevoll geschmückten Marktstände traditionelles Kunsthandwerk und regionale Schmankerl an, Kinder dürfen basteln und an das Christkind schreiben. Natürlich wird viel musiziert, ein Höhepunkt ist die „Klingende Bergweihnacht“ mit Schlagerstar Hansi Hinterseer vom 11. bis 13. Dezember 2013. In Leutasch wandert man an den Advent-Wochenenden beim Schein von Laternen und Fackeln von Kapelle zu Kapelle, hört Geschichten und weihnachtliche Musik.

Vom 7. bis 20. Dezember 2013 bietet der Lärchenhof eine Adventpauschale mit drei, vier oder sieben Übernachtungen an. Dazu gehören außerdem eine Adventwanderung bei Fackelschein, ein gemeinsamer Besuch des Seefelder Christkindlmarktes mit Glühweinrast in der Seefelder Stube, ein Fondueabend im gemütlichen Lärchenstüberl, eine romantische Kutschenfahrt um den Seefelder Wildsee, eine Zugfahrt zum Innsbrucker Christkindlmarkt und 10 % Ermäßigung auf Massage- und Beautyanwendungen. Buchbar ist das Paket mit drei Übernachtungen ab 585,- Euro für zwei Personen, für vier Nächte ab 745,- Euro und für sieben ab 1.119,- Euro.

Eine liebgewordene Tradition im Posthotel Achenkirch

Im Posthotel Achenkirch steht während der Adventszeit an jedem Tag etwas Besonderes auf dem Programm, das die Gäste an ihre Kinderzeit denken lässt: gemeinsam backen, Geschichten zuhören, im Laternenschein durch die winterliche Landschaft wandern. Traditionelle Tiroler Volksmusik, Rodelabende, Ausflüge zum Innsbrucker Christkindlmarkt oder zum Bergbauernmuseum Sixenhof stimmen auf eine besinnliche Weihnachtszeit ein. Sieben vorweihnachtliche Verwöhntage mit allen Leistungen der Verwöhnpension sind vom 3. November bis 23. Dezember 2013 ab 891,- Euro pro Person im 5-Sterne-Wohlfühlresort buchbar. Am 6. Dezember kommt der Nikolaus in himmlischer Begleitung in der Kutsche vorgefahren.

Dem Winter entgegen


Auf einem Hochplateau über dem Tiroler Pitztal, in 1.150 Meter Höhe, liegt der Jerzner Hof. Damit haben die Gäste des Vier-Sterne-Hotels gute Chancen, den Adventszauber in voller Schneepracht zu erleben. Erholsam und romantisch ist es während der Adventwochen mit oder ohne Schnee: Am Zimmer stehen zur Begrüßung schon Weihnachtskekse bereit, nachmittags trifft man sich zur Teatime am Tee-Spezialitäten-Buffet, wandert mit Fackeln durch die Winternacht oder unternimmt einen Ausflug zu einem Christkindlmarkt in Innsbruck. Für die Fitness gönnt man sich Trainingseinheiten aus dem Vitalprogramm wie Pilates oder Aqua Gym, für das Wohlbefinden entspannende Stunden im Spa-Bereich. Zum Paket „Tiroler Adventwochen“ mit fünf Übernachtungen inkl. 3/4 Verwöhnpension gehören ein Rasulbad zu Zweit sowie eine Honig-Peeling-Massage. Vom 29. November bis 22. Dezember 2013 ist die Pauschale ab 615,- Euro pro Person buchbar.

Dezember wie damals im Hotel Post Lermoos

Am Adventskranz brennt eine Kerze, Tiroler Stubenmusik spielt – live und unplugged. Das Advents-Sonntagfrühstück im Hotel Post in Lermoos auf der Tiroler Seite der Zugspitze genießen die Gäste des 4-Sterne-Superior-Hauses in beschaulicher Atmosphäre. So stellt man sich vor, dass früher einmal der Advent gefeiert wurde, mit Musik, Ruhe und Besinnlichkeit.

Noch etwas ist im Hotel Post wie früher: Vom 1. bis 20. Dezember 2013 werden die Eröffnungspreise aus dem Jahr 2006 berechnet, denn das Hotel feiert den siebten Geburtstag der neuen Post. Ab der Buchung von drei Nächten kostet die Übernachtung in der Suite A 122,- Euro pro Person inkl. Vollpension und allen Inklusiv-Leistungen anstelle von 139,- Euro. Adventstimmung können die Gäste auf vielen Christkindlmärkten der Umgebung wie Garmisch oder Bad Tölz erleben, romantischen Winterzauber auf Fackelwanderungen und Schneeschuh-Ausflügen.

Adventskifahren in den Sextener Dolomiten

Das Sport- und Kurhotel Bad Moos in den Südtiroler Dolomiten bietet Wintersportlern in der Adventszeit vom 1. bis 24. Dezember 2013 einen doppelten Vorteil: Einerseits hat man viel Platz auf der Piste, andererseits bekommt man ab vier Übernachtungen den Skipass für die Skipisten des Hochpustertales gratis. So gibt es mit der Pauschale „Golden Ski Time“ vier Übernachtungen inklusive Halbpension und 4-Tage-Skipass ab 520,- Euro pro Person. Auch Pakete mit fünf, sechs oder sieben Nächten und den entsprechenden Skipässen sind buchbar.

Das Skivergnügen beginnt unmittelbar beim Hotel: Rein in die vorgewärmten Skischuhe, Skier oder Board aus dem Skischrank geholt und schon ist man nach ein paar Schritten bei der Seilbahn auf die Rotwandwiese. Je höher man schwebt, desto großartiger wird der Ausblick auf schneebedeckte Felsnadeln – auch ein Weg so richtig in weihnachtliche Stimmung zu kommen. Bei der letzten Abfahrt freut man sich schon auf wohliges Entspannen im Spa Bad Moos im Saunarium oder im Schwimmbad, am liebsten im 35° warmen Whirlpool unter freiem Himmel.

Foto: Maro und Partner

 


Veröffentlicht am: 14.10.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit