Startseite  

18.12.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Rotkäppchen auf dem Meeresgrund

Noch spektakulärer Kunst erleben geht nicht: Auf Niyama und Huvafen Fushi startet der Dream Calendar 2014 mit einer Unterwasserausstellung des Phantasy Fairytale Projekts des österreichischen Fotografen Andreas Franke. Die Fotografien, die größtenteils unter Wasser entstanden sind und dort auch ausgestellt werden, können Gäste von Anfang März bis Ende Mai 2014 erleben.

Am 4. März 2014 werden jeweils vier Werke aus dem magisch-surreal anmutenden Phantasy Fairytale Projekt zeitgleich auf Niyama und Huvafen Fushi enthüllt. Die Fotografien zeigen bekannte Märchenfiguren, die sich wie selbstverständlich in der bizarren Pflanzen- und Tierwelt eines Korallenriffs bewegen. Auf Niyama geht es für Kunstfreunde und Urlauber 500 Meter aufs Meer hinaus, um sechs Meter unter der Meeresoberfläche, im weltweit ersten Unterwasserclub SubSix die Fotografien zu erleben. Auf Huvafen Fushi können Gäste während ihrer Treatments im Unterwasser-Spa in die Traumwelten von Andreas Franke eintauchen.

Frankes Faszination für die Welt unter Wasser rührt von zwei Leidenschaften her, die sein Leben bestimmen: Die Fotografie und das Tauchen. 2010 entstand daraus Sinking World, Fotografien von Schiffswracks, die Franke im Studio mit Fotografien von spielenden Kindern, barocken Damen beim Picknick oder Matrosen beim Armdrücken verschmelzen ließ. In Phantasy Fairytale finden sich zentrale Figuren der westlichen Märchenwelt wie die Schneekönigin oder Rotkäppchen inmitten des Ozeans zwischen Korallen wieder, die sie wie eine phantastische Märchenlandschaft umschließen.

Die mit Plexiglas geschützten Fotografien werden an der Außenwand der Unterwasserarchitektur von Niyama und Huvafen Fushi befestigt, so dass die Grenze zwischen den Fotografien und ihrer Umgebung zu verschwimmen scheint und sie zu Teilen der Unterwasserwelt werden. Die Befestigung der Bilder erfolgt gemäß den ökologischen Standards von Per AQUUM äußerst sensibel. Die Fotografien können erworben werden, dabei fließt ein Teil des Erlöses in das Korallenhilfsprojekt von Niyama und Huvafen Fushi.

Niyama liegt im Südwesten des Dhaalu Atolls auf den beiden Inseln Embudhufushi und Olhuveli. Das Resort wurde 2012 eröffnet und beherbergt seine Gäste in insgesamt 86 Studios und Pavillons, die in 40 Minuten mit dem Wasserflugzeug ab Malé zu erreichen sind.

Huvafen Fushi bedeutet in der maledivischen Landessprache Dhivehi Traum Insel. Das Resort bietet seinen Gästen seit 2004 eine Auswahl an 43 natürlich-modern designten Bungalows und Pavillons. Huvafen Fushi steht nicht nur für Barfuß-Luxus, sondern auch für einen ganz eigenen Lifestyle, der mit DJs aus Europa, ausgefallenen Modeevents und dem Dream Calendar regelmäßig zelebriert wird.

Per AQUUM Retreats • Resorts • Residences

THE Per AQUUM DIFFERENCE – das ist die Philosophie der Hotelgruppe mit Sitz in Bangkok. Dazu gehören Leidenschaft, visionäre Ziele und modernes Design. Die Architektur aller Projekte ist von der jeweiligen Umgebung und den regionalen Kulturen geprägt. Soziale Verantwortung und Nachhaltigkeit stehen dabei an erster Stelle. Aktuell umfasst das Portfolio die Malediveninseln Huvafen Fushi und Niyama, das im April 2012 eröffnete und das Hotel Desert Palm in Dubai. Per AQUUM befindet sich in einer Phase der Expansion mit neuen Projekten, die aktuell in Europa, Südostasien, dem Mittleren Osten und dem Südpazifik entwickelt werden.                                               

Per AQUUM
17th Floor, Berli Jucker House
99 Soi Rubia, Sukhumvit 42 Rd.
Bangkok, 10110 Thailand
T: +66 2 365 7500
Email: info@peraquum.com
www.peraquum.com

 


Veröffentlicht am: 15.10.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit