Startseite  

21.08.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Myanmars vergessenes Paradies entdecken

Fast 50 Jahre lang war das burmesische Mergui Archipel für Ausländer tabu. Das abgelegene und bisher kaum erschlossene Paradies mit über 800 Inseln in der Andamanensee kann nun per Luxustörn durch die Reederei Burma Boating entdeckt werden. Die sechstägige Cruise startet ab dem 2. November 2013 bis 3. Juli 2014 immer samstags ab Kawthaung. Alternativ ist die Segelyacht auch als Charter mit flexibler Dauer und Route buchbar.

Wer möchte, kann selbst die Segel setzen


Einst in Privatbesitz eines Schweizer Geschäftsmanns, steht die 25 Meter lange restaurierte Meta IV bald neuen Passagieren zur Verfügung. Der klassische Zweimaster aus thailändischem Teakholz hält vier klimatisierte Doppelkabinen in geschmackvollem Design mit je eigenem Badezimmer bereit. An Deck befinden sich ein Essbereich und Flächen zum Sonnen. Die Mannschaft wird vom österreichischen Kapitän Herbert Mayrhauser angeführt, der bereits seit 30 Jahren unter anderem südostasiatische Gewässer befährt. Wer möchte, kann unter Mayrhausers Anleitung sogar selbst die Segel setzen oder navigieren.

Die abwechslungsreiche Kreuzfahrt in familiärer Atmosphäre inkludiert neben Vollpension an Bord auch Mahlzeiten an unberührten Stränden. Ferner wird geangelt, geschwommen, in der farbenfrohen Unterwasserwelt geschnorchelt, im Regenwald gewandert, ein lokales Dorf besucht, versteckte Höhlen, dichte Mangrovenwälder und kleine Inseln erforscht und vor allem entspannt.

Die Anreise erfolgt beispielsweise auf dem Luftweg ab Yangon oder per vierstündiger Autofahrt ab dem thailändischen Phuket, das international angeflogen werden kann.

Der Segeltörn sowie Anschlussprogramme können über deutschsprachige Reiseveranstalter gebucht werden. Auf Anfrage verschickt die Indochina Services GmbH & Co KG eine Liste mit empfohlenen Reiseveranstaltern sowie Länderinformationen.

weitere Informationen unter myanmar-tourism.com und icstravelgroup.com/myanmar.

 


Veröffentlicht am: 18.10.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit