Startseite  

26.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Skifahren mit Meerblick inklusive

Mit den Füßen im Schnee stehen und dabei Korsika sehen, am „Balkon der Côte d’Azur“ vorbeiwedeln oder im höchst gelegenen Dorf der französischen Seealpen den Winterurlaub verbringen… In folgenden drei südfranzösischen Wintersportorten ist all dies möglich und sie sind noch dazu wenig bekannt: Allein schon wegen der grandiosen Aussicht lohnt eine Fahrt nach Roubion. Bei gutem Wetter kann man mit Schneeschuhen den Mont Pommier erklimmen und vom Gipfel aus bis nach Korsika sehen.

Verlockend sind über 30 Kilometer unberührte Winterlandschaft, die zum Winterwandern und Skifahren einladen. Caille L’Audibergue trägt nicht umsonst den Spitznamen „Balkon der Côte d’Azur“: Das Wintersportgebiet an der bis zu 1.642 Meter hohen Nordflanke bietet einen wunderbaren Blick über die Bucht von Cannes. Der Winter Hot Spot ist nur 35 Kilometer von Grasse entfernt und zudem ein Muss für winterliche Drachenflieger, denen sich gerade im Winter ein besonders beeindruckendes Panorama aus der Luft bietet.

Ein wahren Superlativ stellt das Dorf Saint-Dalmas-Le Selvage dar: Als höchst gelegenes Dorf der Seealpen (1.347-2.916 Meter) gilt es als perfekter Ausgangspunkt für Ski- und Wandertouren in die Wildnis: Ein riesengroßes Waldgebiet und die landschaftliche Schönheit dieser Gegend tun ihr übriges, um eine Tour im Nationalpark Mercantour unvergesslich zu machen.

Insgesamt sechs südfranzösische Bergdörfer sind mit dem Label „Stations Villages des Alpes du Sud“ ausgezeichnet worden. Wer zum Club gehören möchte, muss unter anderem folgende Kriterien erfüllen: historisches Dorf mit weniger als 2.000 Einwohnern, Maßnahmen um das Umweltbewusstsein zu steigern, gute Skimöglichkeiten und eine gewisse touristische Infrastruktur. Ein Blick abseits der bekannten Pisten lohnt sich!

Skifahren de luxe

Wer zum Skifahren an die Französische Riviera reist und die Côte d’Azur nicht links liegen lassen möchte, dem sei das Package „Between the sea and the mountains“ empfohlen. Eine gute Adresse für die Kombi vom Urlaub auf der Piste und am Meer ist das Hotel Majestic Barrière in Cannes. Das Fünf-Sterne-Haus hat bis April 2014 ein Kennenlernangebot geschnürt: 1 Übernachtung im Doppelzimmer mit Meerblick, ein dreigängiges Menü im Fouquet’s, eine 30-minütige Entspannungsmassage sowie einen Tagesskipass für Auron, Isola 2000 oder Valberg sind darin enthalten. Inklusive der Fahrt zum Skigebiet in der Limousine ist das Angebot für zwei Personen ab 1.580 Euro zu buchen. Nach dem Motto „Wenn schon, denn schon“ ist das gleiche Angebot für 3.380 Euro zu buchen: In diesem Preis ist der Helikopter-Flug ins Skigebiet inklusive!

Carven hellau!

Faschingsnarren, die gern auf den Brettern stehen, kommen bei dem neuen Angebot „ Carneval & Skiing“ in Stimmung. Wenn Nizza über zwei Wochen lang im Rhythmus eines der größten Winterfeste an der Côte d’Azur lebt, kommen Touristen vom 14. Februar bis 4. März 2014 in den Skigebieten Auron und Isola 2000 in den Genuss eines Zuckerls: Wer seine Eintrittskarte am Lift vorzeigt, erhält 10 % Ermäßigung. Noch besser ergeht es allen Teilnehmern am Rock’n’Roll-10 Meilen-Lauf: Bei Vorlage ihrer Startnummer an der Talstation von Auron und Isola 2000 zahlen sie nur die Hälfte des regulären Preises.

Literaturtipp: Ein Dorf über dem Meer und seine Geschichten - Saint-Paul de Vence

Saint-Paul de Vence ist ein Ort voller Zauber. Die Genies der Malerei wie Picasso oder Chagall liebten das Dorf und sein einzigartiges Licht, das alles Schöne noch ein wenig schöner macht. Ina Heuer erzählt im Reisebuch "Ein Dorf über dem Meer und seine Geschichten - Saint-Paul de Vence" von der Vergangenheit des Ortes und von den Menschen, die dort leben. Von Galeristen, Künstlern, Weinkennern, Gourmet-Köchen und der Hotel-Legende "La Colombe d'Or". Ralf Kreis und Richard Sahels wundervolle Bilder spiegeln das Leben des Dorfes. Das Buch gibt es in einer deutschen, französischen und englischen Ausgabe.
Indigo Verlag
Preis: 19,90 Euro
zu bestellen: indigo.books@t-online.de

weitere Informationen und die guten Adressen: www.cotedazur-tourisme.com

Foto:
Gréolières©Robert Palomba/ CRT Côte d’Azur

 


Veröffentlicht am: 05.11.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit