Startseite  

30.05.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Jakob - der XXL-Schneemann aus dem Fichtelgebirge

Der "coole" Jakob aus dem Fichtelgebirge kehrt zurück - auch 2014 feiern die Bischofsgrüner am Rosenmontag wieder ihr traditionelles Schneemannfest mit Deutschlands größtem Natur-Schneemann. Bereits zum 29. Mal bringen die Freiwilligen um die Initiatoren Horst und Berndt Heidenreich rund 30 Tonnen Schnee mit Bagger, Schaufeln und den bloßen Händen in Form.

Interessierte verfolgen den Schneemannbau am Freitag 28. Februar 2014 vor Ort oder live über die Marktplatz-Webcam. Der aktuelle Rekord aus dem Jahr 2006 liegt bei einer Höhe von 12,80 Metern und einem Umfang von 32 Metern. Neben Jakob locken ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm für die ganze Familie und die Party am Abend in den Wintersportort.

Ab 15 Uhr freuen sich die kleinen Gäste auf Krapfen-Wettessen und andere kurzweilige Aktionen. Den offiziellen Auftakt bildet das Anschießen der Bischofsgrüner Böllerschützen um 19 Uhr.  Musikalisch von der Fichtelgebirgskapelle Ebnath begleitet, marschiert der traditionelle Fackel-Festumzug dann zu Jakob auf den Marktplatz. Hier sorgen humorvolle Showeinlagen, die Acoustic-Band "play again sam" und DJ Calippo bei der Open-Air-Party für eine ausgelassene Stimmung bis tief in die Nacht.

Noch mehr Schnee erleben Gäste im Fichtelgebirge, das als eines der schneesichersten Mittelgebirge Deutschlands gilt, auf ökologisch-geführten Schneeschuh-Wanderungen oder über 255 Kilometern Loipen. Die Skigebiete rund um Schneeberg und Ochsenkopf versprechen zudem Skivergnügen für die ganze Familie. Anlässlich des 200-jährigen Bestehens der Hutschenreuther Porzellanfabrik steht 2014 im Fichtelgebirge das "weiße Gold" im Mittelpunkt. Als neues Landesmuseum macht das Porzellanikon in der Porzellanhauptstadt Selb die Geschichte des Porzellans erlebbar. Zusätzlich zeigt eine Sonderausstellung von Juli bis November 2014 neben kunstvoll gefertigten Zierartikeln auch Alltagsgegenstände und Kurioses aus 200 Jahren höchster Porzellankunst.

Das Hotel Kaiseralm bietet über die Faschingstage ein spezielles Schneemann-Arrangement. Vier Übernachtungen vom 28. Februar bis 4. März 2014 inklusive Frühstücksbuffet, Begrüßungsgeschenk und einem Willkommens-Kaiseralm-Cocktail sind ab 532 Euro für zwei Personen im Doppelzimmer buchbar. Zusätzlich im Preis enthalten sind ein 4-Gänge Abendessen mit Zither-Musik am Freitag, ein kalt-warmes Abendbuffet mit anschließendem Non-Fasching Musik & Tanz begleitet vom Kaiseralm-Duo am Samstag und jeweils ein 4-Gang-Wahlmenü am Sonntag- und Montagabend sowie die Nutzung von Schwimmbad und Sauna.

Nähere Informationen bei der Tourismuszentrale Fichtelgebirge e.V. unter +49 (0) 9272-96903-0 oder auf www.tz-fichtelgebirge.de.

Foto: Ferienregion Fichtelgebirge

 


Veröffentlicht am: 10.11.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit