Startseite  

20.08.2018

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Einfach gesund kochen: Der neue Twelix-Artisan-Ofen

Fisch, Fleisch und Gemüse schonend zubereiten, damit keine Nährstoffe und Vitamine verloren gehen, ist für viele Menschen immer wichtiger. In privaten Küchen wird daher vermehrt auf Multifunktionsgeräte mit Dampfgaroption gesetzt.

Der Twelix-Artisan-Ofen von KitchenAid rundet diese Entwicklung ab und bietet die Möglichkeit, mit purem oder unterstützendem Dampf einfach und gesund im Backofen zu kochen. Angelehnt an die Artisan-Küchenmaschine funktioniert auch der Ofen nach dem Baukastenprinzip: Für perfekte Ergebnisse können Zubehörteile addiert oder weggelassen werden.

Pünktlich zum Jahresausklang bringt KitchenAid mit dem neuen Twelix-Artisan-Ofen wieder ein Stück Zukunft in private Küchen. Dank neuem Zubehör kann man mit dem Backofen jetzt auch Dampfgaren oder eine Kombination aus Heißluft und unterstützendem Dampf nutzen.

Mit einem flexibel einsetzbaren Behälter wird der Backofen zum Dampfgarer. „Einfach die gewünschten Zutaten in die Vorrichtung geben, in den Garraum einschieben, und der Ofen schafft perfekte Bedingungen. Vitamine und Nährstoffe bleiben bei dieser schonenden Technik erhalten, da unter 100 Grad Celsius gegart wird“, erklärt Burkhard Mölleken, Sales & Marketing Manager für KitchenAid Großgeräte. KitchenAid plant neben der Dampfwanne auch weiteres Zubehör, das den Backofen schnell und unkompliziert in eine hauseigene Pizzeria oder Kaffeerösterei verwandeln soll.

„KitchenAid ist es ein Anliegen, funktionsoptimierte Geräte anzubieten“, betont Burkhard Mölleken. Wie der klassische Twelix-Ofen verfügt auch das neueste Produkt deshalb über die klassische Ober- und Unterhitze, die daraus erweiterte Umluft und die Twelix-Heißluft. „Vier vorprogrammierte Funktionen schaffen verschiedene Kombinationen aus Dampf und Heißluft, je nachdem welches Gericht zubereitet werden soll. Die Verbindung aus Dampfbehälter und Glasdeckel bietet ideale Voraussetzungen für das reine Dampfgaren“, so Mölleken.

Wie alle Twelix-Backöfen muss man auch den Twelix-Artisan-Ofen nicht vorheizen. Die zwei Teile des in der Ofenrückwand integrierten Ringheizkörpers können unabhängig voneinander geregelt werden. So ist eine deutlich bessere Wärmeverteilung und Luftzirkulation gegenüber herkömmlichen Backöfen möglich.

Öfen aus dem Hause KitchenAid verfügen nicht nur über Easy-to-Clean Oberflächen, sondern auch über eine Pyrolyse-Funktion zur Selbstreinigung sowie ein Cool-Door-System. Das mitgelieferte Garthermometer komplettiert die hochwertige Grundausstattung.

In Zusammenarbeit mit einem italienischen Zwei-Sterne-Koch wurde eigens für den Twelix-Artisan-Ofen ein digitales Kochbuch entwickelt. Es bietet 25 abwechslungsreiche Rezepte und Videoanleitungen, die auf die vielfältigen Funktionen des Ofens abgestimmt sind. Der Twelix-Artisan-Ofen ist über ausgewählte Fachhändler erhältlich.

 


Veröffentlicht am: 16.11.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

Männermode - mal schauen?

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit