Startseite  

19.10.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Mini-Manufakturen mit großem Design-Anspruch



Monika Kienzl von AlpinArt in Schenna oberhalb von Meran fertigt und verkauft ungewöhnliche Deko-Objekte aus Filz.

Stylische Filzschalen, Füllfederhalter aus Edelhölzern oder handgeschmiedete Kerzenständer sind gemeinhin nicht das, was man automatisch mit einem Dorf in den Südtiroler Bergen verbinden würde. Doch einige Bewohner der Gemeinde Schenna oberhalb von Meran haben beschlossen, ihr von der Pieke auf gelerntes Handwerk ganz neu und zeitgemäß zu interpretieren. Wer mag, besucht deren kleine Ateliers und findet dort einzigartige Geschenke für sich oder die Lieben zu Hause. Bei einer Künstlerin können Schenna-Urlauber sogar selbst kreativ werden.

Filzkunst und Filzkurs

Wenn Monika Kienzl von AlpinArt nicht gerade Kissen, Sitzsteine, Teelichthalter, Tischläufer, Wandbilder oder Schüsseln aus Filz herstellt, bietet sie ihre stylischen Wohn-Accessoires auf umliegenden Märkten feil oder führt Besucher durch ihr kleines Ladengeschäft. Dort sind ihre handgefertigten Objekte ausgestellt wie in einer Galerie und sollen außerdem als Inspiration dienen: Denn die Produzentin führt auch Auftragsarbeiten ganz nach Wunsch des Kunden aus. Wer den Selbstversuch wagen möchte, meldet sich bei Monika Kienzls Filz-Seminar an. Dort können interessierte Schenna-Urlauber an jedem vierten Donnerstag im Monat von April bis Oktober von der Meisterin persönlich die Grundlagen des Walkens erlernen.
Buchung und Termine unter www.schenna.com, Infos unter www.alpinart-schenna.it

Edelfüller aus Edelhölzern

Christian Kuen, Träger des Bayerischen Staatspreises der Internationalen Handwerksmesse 2013, hat mit dem Drechseln von noblen Schreibgeräten sein Hobby zum Beruf gemacht.

Für seine noblen Schreibgeräte hat Christian Kuen aus Schenna 2013 sogar den Branchen-Oscar erhalten: den Bayerischen Staatspreis der Internationalen Handwerksmesse. Abgesehen davon, dass jeder der Füllfederhalter des gelernten Schreiners ein echtes Unikat ist, war den Juroren die mit 5.000 Euro dotierte Auszeichnung noch Folgendes wert: „Für Schäfte und Verschlusskappen drechselt er ausgewählte und zum Teil seltene Holzarten bis an die Grenze des handwerklich Machbaren." Zu den Materialexoten seines Labels PenArt zählen unter anderem Geigenbauer- oder Barriquefass-Holz. Christian Kuens Portfolio, dessen junges Start-up erst seit drei Jahren existiert, reicht von Füllfederhaltern über Kugelschreiber und Minenbleistifte bis hin zu Parfumzerstäubern, Zierkorken und Schlüsselanhängern. Wer seine kleinen Kunstwerke bewundern oder erstehen möchte, findet ihn auf verschiedenen Messen im Alpenraum oder direkt in seinem Atelier in Schenna.
Infos und Termine unter www.penart.it
 
Im Feuer geschmiedet, von Hand veredelt

Im Familienbetrieb der Kunstschmiede Gögele in Schenna wird das Eisen noch ganz traditionell im Holzkohleofen formbar gemacht. Urlauber können die Handwerksprodukte direkt beim Erzeuger erstehen.

Die Bau- und Kunstschlosserei Gögele in Schenna ist noch ein echter Familienbetrieb. Unternehmensgründer Ignaz hat die Leitung zwar längst an Sohn Robert abgegeben, hilft aber mit, wenn er gebraucht wird. Trotz Generationswechsel ist und bleibt die Arbeitsweise traditionell: Das Eisen wird im mit Holzkohle befeuerten Ofen zum Glühen gebracht und dann nur mit Hilfe von Werkzeug und Manneskraft gebogen, gehämmert und veredelt – industrielle Maschinen kämen den Gögeles nie ins Haus. Entsprechend individuell sind die Designs der aufwändigen Kunstschmiedearbeiten: Filigrane Deko-Libellen finden Besucher der Werkstatt ebenso wie Kerzenleuchter und andere Gebrauchsgegenstände.
Terminvereinbarung unter der Telefonnummer +39 0473 94 57 56 oder Mobil unter +39 339 5 86 00 03.
 
Tourismusverein Schenna
Erzherzog Johann Platz 1/D
I-39017 Schenna
Fon +39 0473 94 56 69
Fax +39 0473 94 55 81
info@schenna.com
www.schenna.com

Bilder: Tourismusverein Schenna (2), Christian Kuen

 


Veröffentlicht am: 21.11.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit