Startseite  

30.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Tannheimer Tal: Schlitten-Romantik, Hauben-Küche und Berg-Freundschaft

Am stimmungsvollsten genießen Urlauber die winterliche Bergkulisse des Tannheimer Tals vom Pferdeschlitten aus. In warme Decken gehüllt, kann den kleinen und großen Passagieren die Kälte nichts anhaben, während sie mit Glockengebimmel und fröhlich trabenden Pferden durch die weiße Pracht gleiten.

Die Kutschfahrt bietet Aussichten auf die schönsten Gipfel des Hochtals wie Gimpel oder Rote Flüh. Romantiker überraschen die oder den Liebste/n mit einer Schlittentour durchs abendliche Hochtal. Vor Ort gibt’s drei Dienstleister, die Pferdeschlittenfahrten im Programm haben.

Neue Hauben für das Tal. Das „Gasthaus Morent“ (www.morent.at) in Zöblen im Tannheimer Tal hat erstmals eine der begehrten Hauben vom neu erschienenen Gault Millau Österreich verliehen bekommen. Eigentlich als einfache Dorfwirtschaft konzipiert, überzeugt das der Slow-Food-Philosophie verpflichtete Traditionshaus mit fantasievoll zubereiteten 5-Gänge-Menüs (ab 29 Euro) aus vorwiegend regionaler Landwirtschaft. Zu den weiteren, in der Ausgabe 2014 ausgezeichneten Haubenrestaurants im Tannheimer Tal zählen das „Rot-Flüh Stüberl“ in Haldensee, „Engel’s Pure Gourmet“ in Grän und die „Tannheimer Stube“ in Tannheim.

Bergfreundschafts-Angebot auch im Winter. Das Bergfreundschafts-Ticket, ein Liftpass, der für gleich vier Seilbahnen im Tannheimer Tal gültig ist, wird in der Wintersaison 2013/2014 erneut angeboten. Die Kombi-Karte ist ausschließlich für Winterwanderer bestimmt, bietet bis zu 40 Prozent Ermäßigung und ist einsetzbar am Neunerköpfle in Tannheim, am Wannenjoch in Schattwald, am Füssener Jöchle in Grän und an der Krinnenalpe in Nesselwängle.

In Tannheim gibt’s obendrein ein neues Gipfel-Highlight zu bestaunen: Auf dem Neunerköpfle finden Bergfexe ab sofort ein großes Holzherz, das nicht nur Verliebten als passender Rahmen für Erinnerungsbilder dient. Das Bergfreundschafts-Ticket ist nur beim jeweiligen Vermieter erhältlich. Es kostet 25 Euro für Erwachsene, drei Euro für Kinder bis zu 15 Jahren und ist innerhalb von fünf aufeinanderfolgenden Tagen für insgesamt vier Fahrten gültig.

Infos und ein aktuelles Video zur Bergfreundschaft gibt es unter www.tannheimer-bergbahnen.at, www.tannheimertal.com und +43 (5675) 62 20 0.

Bilder: Tourismusverband Tannheimer Tal

 


Veröffentlicht am: 24.11.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit