Startseite  

27.06.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Flug zum Weihnachts-Kometen ISON

Komet ISON (Credit: NASA, ESA, and the Hubble Heritage Team (STScI/AURA)

Im Morgengrauen des 8. Dezember stellt der National Geographic Channel der Öffentlichkeit die moderne Neuauflage der Kult-Dokureihe „Unser Kosmos“ in einem spektakulären Setting vor: Der Dokusender lädt seine Gäste um 4.00 Uhr morgens an den Flughafen Köln Bonn, wo erste Bilder der aufwändigsten National Geographic Produktion aller Zeiten sowie Ausschnitte der brandaktuellen ISON-Dokumentation „Der Jahrhundert-Komet“ gezeigt werden, die am 15. Dezember ihre deutsche TV-Premiere feiert.

Danach geht es in einer Boeing 737-800 von Veranstaltungspartner airberlin auf 12.500 Metern Höhe, von wo aus der in Europa bestmögliche Blick auf den Weihnachts-Kometen ISON zu genießen ist. Der Kometenflug wird von der Reiseagentur Eclipse Reisen veranstaltet, der Markführer für astronomische Reisen in Mitteleuropa. Weiterer Partner neben airberlin und Eclipse Reisen ist das Charter-Unternehmen Air Partner.

Die Neuauflage von „Unser Kosmos“ wurde vom Original-Team der gleichnamigen Kultreihe aus den 80er Jahren sowie von Hollywood-Schauspieler und –Autor Seth MacFarlane produziert, der ein Fan des Originals ist. Die deutsche TV-Premiere findet am 16. März 2014 parallel auf dem National Geographic Channel und auf Fox statt (empfangbar u.a. über Sky, Kabel Deutschland, Unitymedia und Vodafone TV). Die Sendung startet parallel in 170 Ländern.      

In den 80er Jahren begeisterte im ZDF Carl Sagans 13-teilige Dokureihe „Unser Kosmos“ eine ganze Generation. Die Sendungen über die Faszination unserer Erde und des Weltalls lockte weltweit über 500 Millionen Zuschauer vor die TV-Geräte und konnte sich einen Emmy Award sichern. Im Frühjahr 2014 holt der National Geographic Channel mit Hilfe von Carl Sagans Original-Team die Kultreihe auf die Bildschirme zurück: Gemeinsam mit Ann Druyan, Steven Soter sowie Hollywood-Schauspieler Seth MacFarlane produziert der Sender eine wieder 13 Teile umfassende Reihe, die atemberaubende Weltall-Aufnahmen mit wissenswerten Fakten und Drama-Elementen verbindet – und dies mit modernsten Film- und Erzähltechniken. Die Neuauflage „Unser Kosmos“ wird präsentiert vom weltweit renommierten Astrophysiker Neil deGrasse Tyson, der die Rolle des 1996 verstorbenen Sagan übernimmt.

"Unser Kosmos" (Credit: Seth Reed): Astrophysiker Neil deGrasse Tyson führt durch die Dokureihe

Sendetermine:

„Der Jahrhundert-Komet“ (Deutsche TV-Premiere), 15. Dezember 2013, 21.55 Uhr, National Geographic Channel

„Unser Kosmos“ (13 Folgen, deutsche TV-Premiere), 16. März 2014, National Geographic Channel und Fox, ab Folge 2 exklusiv auf National Geographic Channel

weitere Infos und Videos zur Sendung unter www.natgeotv.com/de sowie auf Facebook unter www.facebook.com/natgeotv.deutschland

 


Veröffentlicht am: 24.11.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit