Startseite  

18.10.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Amsterdam im Lichtermeer

Lichtskulptur 1.26 Amsterdam der Künstlerin Janet Echelman

Die Nächte werden länger aber dafür auch heller – zumindest in Amsterdam. Denn ganze 50 Tage lang wird die niederländische Hauptstadt beim Amsterdam Light Festival beleuchtet. Mit dem City Night Line, dem Nachtreisezug der Deutschen Bahn, gelangen Urlauber aus Berlin, Hamburg, München und dem Raum Freiburg/Offenburg bereits ab 59 Euro pro Person und Strecke über Nacht entspannt im Liegewagen nach Amsterdam, um dort beim Lichterfest dem Winterblues zu trotzen.

Von 6. Dezember 2013 bis 19. Januar 2014 lassen Künstler die berühmten Grachten der Stadt erstrahlen. Dank zahlreicher Lichtinstallationen und illuminierter Grachtenhäuser verwandeln sich die Wahrzeichen Amsterdams in ein strahlendes Lichtermeer. Beeindruckend wirkt die farbenfrohe Szenerie von Bord eines der ebenfalls beleuchteten Boote aus, die während des Festivals die Kanäle befahren. Wer das erstrahlte Amsterdam zu Fuß erleben möchte, der kann sich auf das winterliche Spaziererlebnis Illuminade durch das Plantage-Viertel in der Innenstadt begeben. Hier finden sich leuchtende Kunstwerke, die speziell für das Festival errichtet wurden.

Amsterdam-Besucher können sich im Rahmen des Festivals auch auf viele weitere Events freuen. Am 14. Dezember 2013 haben viele Geschäfte in der Innenstadt bei der Amsterdam Light Shopping Night bis 22 Uhr geöffnet. Am 9. Januar 2014 findet Light My Ride statt, eine Tour, bei der die Teilnehmer ihre Fahrräder, Inlineskates oder Skateboards mit Lichtern dekorieren und quer durch die Stadt fahren. Zusätzliche Bewegung ist am 18. Januar 2014 beim Vondelparkloop garantiert. Der Lauf geht über eine Distanz von 1,5 km bis 10 km und führt durch den malerischen Vondelpark. Der Start ist um Punkt 19 Uhr, so dass die Strecke thematisch passend beleuchtet wird.

Foto: Janus van den Eijnden

 


Veröffentlicht am: 27.11.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit