Startseite  

27.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

London atmet Kunst

Die Art Fair 2014 im The Milestone Hotel erleben

Vom 15. bis zum 19. Januar 2014 findet in London wieder die Kunstmesse „London Art Fair“ statt und begeistert Besucher mit moderner britischer und zeitgenössischer Kunst. Wer die renommierte Messe live erleben möchte und sich dabei auch noch im Hotel von großartigen Kunstwerken umgeben wissen möchte, fühlt sich im 5-Sterne-Haus The Milestone Hotel besonders wohl.

Gegenüber des Kensington Garden gelegen, atmet das ehrwürdige The Milestone Hotel von jeher Geschichte. Doch auch innerhalb der Gemäuer des Luxushotels haben Teile der Kunstgeschichte ihren Platz gefunden. Persönlich designed und eingerichtet von der Inhaberin Bea Tollman erstrahlt das The Milestone Hotel in jedem seiner Zimmer, Restaurants und Bars in einem edlen und geschichtsträchtigen Flair, das durch berühmte Gemälde wie zum Beispiel das “Ladies Final Wimbledon 1923” von der Malerin Margery Violet Watherson, unterstrichen wird.

London im Kunstrausch

Während der London Art Fair 2014 atmet nicht nur das The Milestone Hotel, sondern die ganze Stadt Kunst. So stellen über 100 der führenden Galerien von London vom 15. bis 19. Januar einmalige Kunstwerke von etablierten Künstlern und aufstrebenden Talenten aus. Neben dem Schwerpunkt der Messe, der Malerei, werden auch Fotografien, Skulpturen, Drucke, Video- und Installationskunst präsentiert. Bereits seit 1988 ist die London Art Fair die größte Messe für moderne und zeitgenössische Kunst in Großbritannien und zieht Sammler, Fachleute und Kunstbegeisterte aus der ganzen Welt an.

Luxushotel trifft Kunstgalerie

Im The Milestone Hotel können Gäste den Besuch der London Art Fair mit einem Aufenthalt in einem der renommiertesten Häuser Englands verbinden und befinden sich dank der zentralen Lage des Hotels in einer idealen Ausgangsposition für Galeriebesuche in ganz London. Doch auch im Hotel selbst können Besucher sich während eines Afternoon Teas in der Park Lounge oder einem Drink zur Cocktailstunde in der Hotelbar The Stables Bar vom Geist großer Kunstwerke umgeben lassen. In der Park Lounge residiert unter anderem das Werk der Künstlerin Margery Violet Watherson “Ladies Final Wimbledon 1923”, welches auf einmalig beeindruckende Weise die Traditionen und Stimmungen des berühmten Tennisturnieres wiedergibt.

An der gegenüberliegenden Wand hängt über dem einladenden Kamin das Bild “The Spanish Don” von Christine Meekerg, gemalt im Jahr 1928, welches ein Portrait des jungen, eleganten Noel Coward darstellt. In der The Stables Bar können Gäste außerdem “The Famous Silks Chantilly” von Elie Lambert bewundern und in den Gästezimmern des Hotels warten weitere Werke, unter anderem von Picasso, Dalí und Sir Cecil Beaton, auf Kunstliebhaber. Für Gäste, die einen längeren Aufenthalt im The Milestone Hotel planen, besteht zudem die Möglichkeit, in den Long Stay Apartments zu nächtigen. Denn auf eines können sich Gäste des Hotels zu jeder Zeit verlassen: Im The Milestone Hotel endet der Kunstgenuss nicht in der Hotellobby, er fängt dort vielmehr gerade erst an.

The Milestone Hotel

Das Fünf-Sterne-Boutiquehotel „The Milestone Hotel” befindet sich mitten im Herzen der beiden königlichen Bezirke Kensington und Chelsea und direkt gegenüber des Kensington Garden sowie nur einige Meter vom Hyde Park entfernt. Die 56 exklusiven Gästezimmer und Suiten sowie die sechs Long-Stay-Apartments wurden alle individuell mit viel Fingerspitzengefühl für kleinste Details eingerichtet. Das „Cheneston’s“ Restaurant bietet das perfekte Ambiente für ein genussvolles Dinner. Nirgendwo sonst lassen sich die internationalen Kompositionen mit modern-britischem Einfluss besser genießen als in der viktorianischen Umgebung des Lokals.

Red Carnation Hotel Collection

Das The Milestone Hotel ist Mitglied der Red Carnation Hotel Collection, einer preisgekrönten Kollektion von familiengeführten Vier- und Fünf-Sterne-Boutiquehotels in London, Dorset, Guernsey, Irland, Genf, Florida und Südafrika. Jedes der Häuser versprüht seinen individuellen Charakter und Charme, was sich auch in der lokalen Küche und Atmosphäre der Hotels wiederfinden lässt. Zudem teilen sie alle die Qualitäten, die die Red Carnation Hotels so viele, renommierte Auszeichnungen gewinnen lassen – herrlicher Luxus, großzügige Gastfreundschaft, originelle sowie traditionelle Küche, private Kunstsammlungen, leidenschaftlicher Service und loyale Mitarbeiter, die sich dazu verpflichtet haben, unvergessliche Erfahrungen für all ihre Gäste zu schaffen.

 


Veröffentlicht am: 10.12.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit