Startseite  

26.06.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Festagsschlückchen

Passt für Weihnachten und Silvester und sogar zum Karneval

Das Beste kommt zum Schluss – sagt man. Zum Jahresausklang haben die Weingüter Wegeler noch einmal gute Nachrichten für Riesling-Fans. Aus den besten Parzellen ihrer Weinberge im Rheingau und an der Mosel kommt ein Sekt, der in sich all‘ die Eigenschaften vereint, die schon in der Geschichte für Ruhm und Ehre gesorgt haben.

Doch nicht genug damit. Hinzu kommen als besonderes Geschenk zwei Nachdrucke der beiden ältesten Lagenklassifikationskarten der Welt. Sie beweisen, dass schon die Alten wussten, wo geniale Weine wachsen: Im Rheingau und an der Mosel. Die Karten in DIN A 3 passen in gängige Bilderrahmen und stammen aus den Jahren 1867 (Rheingau) und 1868 (Mosel). Sie schmücken für kurze Zeit auch die Etiketten des Gutssekts Wegeler Riesling brut. Durch den Besitz zahlreicher Premium-Lagen an Rhein und Mosel nehmen die Weingüter Wegeler bereits seit über 130 Jahren eine Vorreiter-Position ein – als einziges deutsches Weingut, das in den zwei ältesten Weinanbaugebieten Weinberge hat. Das muss gefeiert werden: Mit weltberühmten Weinen und ei-nem Sekt, in dem Weingeschichte perlt.

Und wie schmeckt nun dieses ganz besondere Festtags-schlückchen? Die Antwort lautet: Lebendig, aber nicht auf-schäumend, zart und verheißungsvoll und von großer Klasse. Brut ausgebaut, wenig Zucker und trotzdem große Frucht und expressive Aromen.

Gut zu wissen: Der Gutssekt Wegeler Riesling brut stammt zu 100 Prozent aus eigenen selbsterzeugten Trauben. Kernge-sundes Lesegut, lückenlose Kontrolle und eine feine Perlage sorgen für ein großes Geschmackslebnis. Alles kommt aus ei-ner Hand – von der Traube bis zum letzten Schluck. Und weil in der Ruhe die Kraft liegt, gönnen die Wegelers dieser Sekt-Spezialität 15 Monate Ruhe auf dem Hefebett. Jetzt ist die Zeit reif für das Coming Out. Ob als Apéritif oder eine ganze Nacht lang. Ein kleiner Vorgeschmack auf all die Schätze, die das neune Jahr für uns bereithält.

Das 11er Paket Gutssekt Wegeler Riesling brut inkl. der beiden Lagenklassifikationskarten kann für 111,- Euro unter www.wirwinzer.de bestellt werden.

 


Veröffentlicht am: 20.12.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit