Startseite  

26.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: Die Nacht der Nächte

Die Generalprobe hat geklappt

Für viele – auch für mich – ist die kommende die Nacht der Nächte. Selbst Partymuffel kommen heute auf die Idee, es mal krachen zu lassen. Na, für manche ist Dinner for One, ein Glas Prosecco und ein Knallbonbon schon das Nonplusultra des Jahresausklangs.

Doch die meisten Menschen – zumindest die, die den Jahreswechsel nicht verschlafen – ist heute Party angesagt. Doch ist man eigentlich noch fit für den Tanz ins neue Jahr? Das wollten wir gestern hier in Spindlermühle ausprobieren und gingen in den angesagtesten Club des Ortes. Wir, dass sind zwei sehr nette Damen und ich. Im Schnitt sind wir gut 60 Jahre alt. Das schien weder den Türsteher, noch die Bedienung oder die Gäste im „Silver Rock“ zu stören. Als ob es normal wäre, wenn ein Rentnertrio hier aufschlagen würde.

Das „Silver Rock“ ist bekannt für seine etwas überdimensionierten Cocktails. Die werden hier gern literweise ausgeschenkt. Wir bekamen zu den extralangen Strohhalmen noch Gläser – ein Altersrabatt. Die übrigen Gäste hätten locker unsere Kinder oder Enkel sein können. Und doch, wir hatten trotz Tabakrauch und Musik (man konnte sich noch unterhalten) viel Spaß.

Manchmal fühlten wir uns an unsere eigenen wilden Jahre erinnert. Da standen die Mädchen, sexy angezogen und top gestylt, dort, nicht weniger zurecht gemacht, die Jungs. Während die Mädchen sich präsentierten, taten die Jungs ganz cool. Unser erster Gedanke war, dass es kein Wunder ist, dass auch in Tschechien die Geburtenrate sinkt. Dann fiel uns ein, dass zu unsere Jugendzeit es überhaupt nicht anders war. Wir setzten auf die jungen Leute und waren uns sicher, dass man sich im Laufe der Nacht noch näher kommen würde. Warum soll es heute anders als vor vierzig Jahren sein.

Wir drei stellten fest, dass wir bestens für die Nacht der Nächte gerüstet sind. Partylaune hängt eben nicht vom Alter ab, sondern vom Spaß am Feiern. Nun freuen wir uns auf die Nacht der Nächte. Vorher geht es noch auf die vier Kilometer lange und frisch präparierte Rodelpiste.

Ich wünsche Ihnen eine wundervolle Nacht der Nächte und eine genussvolle Silvesterparty. Wir werden hier in Spindlermühle die Nacht zum Tage machen und es richtig krachen lassen.

Ein ganz besonderer Gruß, an die, die heute dafürt sorgen, dass wir ausgelassen feiern können und auch noch sicher nach Hause kommen. Allen, die heute Nacht arbeiten, ein ganz besonderes Prosit Neujahr.

 


Veröffentlicht am: 31.12.2013

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit