Startseite  

19.09.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Alte Schätze neu entdeckt

Hamburger lounge factory produziert nachhaltige Lounge-Möbel aus Gerüstbohlen


Auf Messen und Großveranstaltungen spielt die Wohlfühlatmosphäre eine große Rolle. Immer mehr Unternehmen folgen diesem Trend und setzen auf Lounge-Möbel für ihre Events, um ein behagliches Ambiente zu schaffen. Das Hamburger Unternehmen lounge factory hat jetzt eine exklusive Lounge-Möbel-Serie entwickelt, die es so noch nie gegeben hat.

Für die Serie „Teredo“ wurden ausschließlich über 20 Jahre alte Gerüstbohlen aus Holz verwendet. Daraus sind individuelle Möbel entstanden, die eine Faszination für jeden Messestand und jede Veranstaltung bringen. Mit der Verbindung aus Recycling, Nachhaltigkeit und edlem Design hat die Möbel-Manufaktur aus Hamburg eine bundesweit bislang einzigartige Lounge-Möbel-Serie geschaffen. Weitere Informationen auf www.lounge-factory.de.

Zu den vielseitigen Elementen der außergewöhnlichen Serie gehören Lounge Sofas und Bänke, Sitzwürfel, Brückentische sowie originelle Bar- und Buffetmöbel. Ein besonderes Highlight sind die stilvollen Sofagarnituren, Bartresen im Europaletten-Stil sowie ein originelles Rückbuffet mit integrierter TV-Halterung und Kühlschrankverkleidung aus Gerüstbohlen. Die Lounge-Serie „Teredo“ ist die ideale Ausstattung für grüne Events und Fair Trade Messen, denn sie setzt ein klares Zeichen ökologischer und ökonomischer Nachhaltigkeit.

Das Thema Nachhaltigkeit ist längst in der deutschen Wirtschaft angekommen: Rund 98 Prozent der Unternehmen mit mehr als 20 Mitarbeitern engagieren sich bereits stärker für Umwelt und Gesellschaft, als es vom Gesetzgeber gefordert wird. Das belegt eine Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK). Mit der Lounge-Möbel-Serie „Teredo“ bietet die lounge factory einen neuen Ansatz für alle Unternehmen, die sich der Nachhaltigkeit verschrieben haben. Auf Veranstaltungen können sich Firmen profilieren und mit dem außergewöhnlichen Look der Lounge-Möbel punkten, denn sie sind ein wahrer Eyecatcher auf jedem Event: Durch das Recycling bekommen die Möbel eine ganz besondere Anmutung.

Alte Schätze neu interpretiert

Für die Lounge-Möbel-Serie „Teredo“ hat die Hamburger lounge factory über 20 Jahre alte Gerüstbohlen aus Holz professionell und unter umweltfreundlichen Bedingungen verarbeitet. In detailreichem Handwerk sind in der Hamburger Tischlerei nachhaltige und individuelle Öko-Möbel entstanden – und dafür musste kein einziger Baum neu gefällt werden. Die Gerüstbohlen wurden zunächst gereinigt und anschließend in aufwendiger Handarbeit abgeschliffen. „Wichtig ist es, den Punkt zu finden, an dem das Brett einerseits glatt ist, andererseits aber seine eigene Geschichte mit unterschiedlichen Schattierungen noch erzählen kann“, betont Christian Schröder, Geschäftsführer der lounge factory. Alle Möbelstücke der außergewöhnlichen Serie bestehen aus naturbelassenem, unbehandeltem Holz und sind damit vollkommen schadstofffrei. Zur Veredelung der Bohlen werden keine lösungsmittelhaltigen Lacke oder Farben verwendet. Im Gegenteil – jedes Element der Serie „Teredo“ ist absolut umweltfreundlich und sieht dazu noch edel aus. Die Dellen und Kratzer in den Gerüstbohlen sind echt und wurden nicht nachträglich hinzugefügt. Sie geben den Möbeln damit einen ganz eigenen Charakter.

Die handgefertigte Lounge-Möbelserie, die bundesweit ausgeliefert werden kann, ist ein wahres Unikat und wird bereits in ganz Deutschland nachgefragt. Seinen ersten und größten Einsatz fand das außergewöhnliche Lounge-Mobiliar bislang bei dem Maritime Wind Dinner 2013 in Bremerhaven, einer großen und exklusiven Veranstaltung der Windenergie-Agentur. Auch bekannte Automarken wie Land Rover haben Gefallen an den individuellen Lounge-Möbeln gefunden und die Serie „Teredo“ bereits für ihre Veranstaltungen gemietet. Die Mietkosten für die originelle Serie liegen auf einem ähnlichen Preisniveau wie bei klassischen Eventmöbeln.

Neben der Lounge-Möbel-Serie „Teredo“ bietet die Hamburger lounge factory bereits seit sechs Jahren individuelle Lösungen mit Extravaganz im Detail und komplette Raumlösungen für besondere Events. Vom Mobiliar bis zum kleinsten Accessoire – das Hamburger Unternehmen ist kreativ in der Entwicklung neuer Ideen, zielstrebig in der Konzeption, professionell und zuverlässig in der Umsetzung. Die lounge factory steht für Eventdesign abseits des Mainstream.

Mehr Informationen zu der Lounge-Serie „Teredo“ und zum Unternehmen lounge factory unter www.lounge-factory.de.

 


Veröffentlicht am: 14.01.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit