Startseite  

23.07.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

[SPACE]
[/SPACE]

Wirtschafts-News vom 23. Januar 2014

Michael Weyland informiert

[MORE]{MORE}[/MORE]

otto

(Michael Weyland) In dem laut Dataforce um 6,2 Prozent rückläufigen Flottenmarkt  legte SEAT 2013 um 35 Prozent gegenüber dem Vorjahr zu und etabliert sich auf Rang 9 der meistverkaufenden Marken im Großkundengeschäft. Der SEAT Marktanteil im relevanten Flottensegment (Fuhrparks ab zehn Fahrzeugen) wuchs von 1,2 auf jetzt 1,7 Prozent.  Nach Auskunft von SEAT ist dies unter anderem auf die Steigerungen beim Mii sowie der neuen Leon Baureihe zurückzuführen. Mit dem Leon ST wurde zudem Ende November 2013 einer der attraktivsten Kombis im Segment eingeführt.  Auf dem um 4,2 Prozent geschrumpften Pkw-Gesamtmarkt hat SEAT 2013 das Wachstum der beiden Vorjahre (2012: +15 Prozent, 2011: +17 Prozent) mit einer Steigerung um 22 Prozent noch einmal überboten und sich mit 83.364 Neuzulassungen auf Rang zehn der bestverkaufenden Marken platziert.

Die Stiftung Warentest hat Reiseversicherungen verglichen. Ihr genereller Rat: Am besten sind Kombiverträge, die sowohl eine Reiserücktritt- als auch eine Reiseabbruchversicherung enthalten. Und: Für alle, die häufiger verreisen, sind Jahresverträge günstiger. Bei diesen Jahresverträgen, in denen alle Reisen eines Jahres versichert sind, konnte sich die Allianz Global Assistance (AGA) mit ihrem ELVIA Jahres-Reiserücktritt-Vollschutz sowohl in der Kategorie "Angebote für Einzelreisende" als auch bei den "Angeboten für Familien" den Test-Sieg sichern.

Die Hyundai Motor Company ist eine langfristige Partnerschaft mit der britischen Kunstgalerie Tate eingegangen. Es ist die erste Partnerschaft von Hyundai mit einer weltweit anerkannten Kunstorganisation. Im Rahmen der bis 2025 vereinbarten Zusammenarbeit wird ab 2015 die sogenannte Hyundai Commission umgesetzt. Jährlich können dann Installationen von zeitgenössischen Künstlern in der einzigartigen Turbinenhalle der Tate Modern in London bewundert werden. Die Zusammenarbeit der Partner, die sich beide der Innovation verschrieben haben, ist die längste ihrer Art in der Geschichte der Tate. Seit der Eröffnung der Tate Modern im Jahr 2000 beherbergt die Turbinenhalle einige der anerkanntesten Werke der modernen Kunst.  Zum Start der Kooperation hat Hyundai die Tate Modern zudem bei einem wichtigen Neuerwerb unterstützt, um damit den Museumsbestand an asiatischer Kunst zu erweitern. Es sind neun zentrale Werke des bekannten südkoreanischen Künstlers Nam June Paik.

Diesen Beitrag können Sie nachhören oder downloaden unter: http://www.was-audio.de/aanews/News20140123_kvp.mp3

 


Veröffentlicht am: 23.01.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit