Startseite  

26.06.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Stena Line Challenge 2014

Dieses Jahr erobern die Challenger auch Norwegen

10 Teams, 14 Tage, 1.800 Kilometer! Und die brennende Frage: Wer wird „Challenger des Jahres 2014“? Bereits zum vierten Mal findet im Juni die Stena Line Challenge für Wohnmobilfahrer statt. Besonderes Highlight in diesem Jahr: Neben dem bereits erprobten Reiseziel Schweden steht auch das Königreich Norwegen auf dem Programm. Und das Beste: Die Bewerbungsfrist läuft noch bis zum 15. Februar.
 
Zehn von einer Jury ausgewählte Zweier-Teams bereisen vom 11. bis zum 25. Juni 2014 das sommerliche Skandinavien in ihren eigenen Wohnmobilen. Die Teilnehmer entdecken dann in zwei Wochen die schönsten Ecken der beiden Länder und erleben sicherlich viel Freude und Gemeinschaft in der Gruppe. Auf dem Reiseprogramm stehen die Erkundung traumhafter Landstriche, uriger Dörfer, lebendiger Städte und natürlich herausragender Sehenswürdigkeiten.

Die skandinavischen Metropolen Göteborg und Oslo sind genauso Teil der Route wie auch die einmalige schwedische Schärenküste, der Siljansee und der Oslofjord. Neben den Naturerlebnissen erwarten die Teilnehmer spannende Aktivitäten: Von Kanufahrten über Radtouren bis hin zu Wanderungen durch idyllische Nationalparks – Bewegung kommt bei dieser Wohnmobil-Challenge ganz sicher nicht zu kurz.
 
Stena Line involviert auch die Daheimgebliebenen in die Challenge. Über www.stena-challenge.de können Familien, Freunde, Fans und alle Interessierten den Teilnehmern Aufgaben stellen, die sie vor Ort absolvieren sollen. Die Teams treten so spielerisch gegeneinander an und sammeln Punkte. Wer am Ende der Tour die meisten vorweisen kann, darf sich über den begehrten Titel „Challenger des Jahres 2014“ freuen.
 
Begleitet werden die Wohnmobilisten auch in diesem Jahr wieder von dem erfahrenen Reisejournalisten und Skandinavien-Experten Dr. Thomas Kliem, der als „Mann für alle Fälle“ jederzeit als Ansprechpartner zur Verfügung steht. Gefahren wird nicht im Konvoi, sondern individuell. Jedes Team erhält ein ausführliches Roadbook mit allen notwendigen Informationen und Tipps über Skandinavien und die Reiseroute. Die Fährgesellschaft Stena Line und Partner übernehmen neben den Ausgaben für Verpflegung und Treibstoff alle  Kosten der Reise.
 
Die Stena Line Challenge 2014 bietet all denjenigen, die körperlich fit sind, gerne in der Gruppe reisen und über ein Wohnmobil verfügen, die einmalige Möglichkeit auf unverwechselbare Weise Skandinavien kennen und lieben zu lernen. Noch bis zum 15. Februar können sich Interessierte für einen der zehn Plätze in der Challenge bewerben.

Los geht’s unter www.stenaline.de/challenge.

Viel Glück!

 


Veröffentlicht am: 25.01.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit