Startseite  

23.09.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

GRACE OF MONACO

Eröffnungsfilm der 67. Internationalen Filmfestspiele Cannes 2014

Fürstentum Monaco, Anfang der sechziger Jahre. Fürst Rainier III. (Tim Roth) kämpft um den Erhalt der Souveränität seines Landes und hat wenig Zeit für seine schöne Frau. Der französische Präsident Charles de Gaulle verlangt Steuerabgaben, er droht mit der militärischen Überlegenheit Frankreichs und verfügt schließlich eine Blockade der Landesgrenzen. Monaco ist von der Außenwelt abgeschnitten.

Fürstin Grace (Nicole Kidman), die sich trotz ihrer inzwischen mehrjährigen Ehe mit Rainier noch nicht in die Rolle der First Lady des Landes eingefunden hat und von Palastintrigen und Ablehnung durch die öffentliche Meinung umgeben ist, erhält zur gleichen Zeit ein Rollenangebot von Alfred Hitchcock - eine große Versuchung für den ehemals gefeierten Hollywood-Star.

Als der Konflikt mit Frankreich eskaliert und ihre Ehe in eine ernste Krise gerät, wird Grace vor eine weitreichende Entscheidung gestellt: Wird sie die ersehnte berufliche Herausforderung wählen und vor die Kameras zurückkehren oder die bisher größte Rolle ihres Lebens annehmen, die der Fürstin Gracia Patricia von Monaco? Der Weg, den sie einschlägt, wird sie, ihre Familie und ihr Ansehen im Land in wenigen Jahren tiefgreifend verändern.
 
Oscar®-Preisträgerin Nicole Kidman verkörpert die Film-Ikone Grace Kelly in einer emotional bewegenden und äußerst spannungsreich erzählten Geschichte, die uns zeigt, wie der gefeierte Hollywood-Star sich innerhalb weniger Jahre in ihrer neuen glanzvollen und verantwortungsvollen Rolle als Fürstin von Monaco durchsetzen musste. Regisseur Olivier Dahan, der bereits mit dem internationalen Kino-Erfolg LA VIE EN ROSE seiner Hauptdarstellerin Marion Cotillard zum Oscar® verhalf, inszeniert diesen entscheidenden Lebensabschnitt in der Biografie von Grace Kelly in opulenten, sonnendurchfluteten Bildern und mit einem hochkarätigen Schauspieler-Ensemble: Neben Nicole Kidman in der Titelrolle glänzen u.a. der Oscar®-Nominierte Tim Roth (DER UNGLAUBLICHE HULK, RESERVOIR DOGS, TV-Serie 'Lie To Me') als Fürst Rainier III., der Oscar®-Nominierte Frank Langella (UNKNOWN IDENTITY, FROST/NIXON) als Hofkaplan Francis Tucker, Paz Vega (SPRICH MIT IHR – HABLE CON ELLA, SPANGLISH) als Opernstar Maria Callas und Parker Posey (SUPERMAN RETURNS) als Graces undurchsichtige Gesellschaftsdame Madge Tivey-Faucon.

GRACE OF MONACO
Regie: Olivier Dahan
Darsteller: Nicole Kidman, Tim Roth, Frank Langella, Paz Vega, Parker Posey
Kinostart: 15. Mai 2014
Verleih: SquareOne Entertainment und Universum Film

 


Veröffentlicht am: 27.01.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit