Startseite  
 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Wirtschafts-News vom 12. Februar 2014

Michael Weyland informiert

(Michael Weyland) Mithilfe von Telematik können Autofahrer Daten zu ihrem Fahrverhalten aufzeichnen, beispielsweise die zurückgelegten Kilometer, das Fahrtempo und das Bremsverhalten. Immerhin sieben Prozent der Kfz-Halter in Deutschland nutzen bereits solche Dienste.  Dies zeigt die repräsentative Studie "Telematik-Services aus der Sicht des Fahrzeughalters" des auf Versicherungen spezialisierten Beratungshauses hnw consulting. Für Autohersteller und Versicherer steckt in der Telematik viel Potenzial um das beide Seiten ringen werden. Aus Sicht der Autofahrer sind die Hauptgründe für deren Einsatz das gesteigerte Sicherheitsgefühl, die Neugier auf innovative Technik sowie die Aussicht auf eine reduzierte Versicherungsprämie. Individualisierte  Tarife für Autofahrer,  die auf Telematik-Services basieren,  bieten derzeit nur wenige Versicherer in Deutschland an.  Deren Effekt: Wer vorschriftsmäßig und sicher fährt, zahlt weniger.

Im Rahmen ihrer Komfortoffensive eröffnen airberlin & NIKI einen neuen exklusiven Wartebereich am Flughafen Wien-Schwechat. Nach Berlin, Düsseldorf, Köln/Bonn, München und Hamburg ist dies der erste exklusive Wartebereich, der außerhalb Deutschlands eröffnet wird. Fluggäste der airberlin group können nun auch in Wien die Zeit bis zum Abflug in direkter Nähe zu den Gates angenehm gestalten.  Der exklusive Wartebereich befindet sich am Pier West, nahe den Abfluggates von airberlin und NIKI.

MOTOR-TALK erreicht beim bundesweiten Wettbewerb "Beste Arbeitgeber in der ITK 2014" den sechsten Platz in der Größenklasse der Unternehmen bis 50 Mitarbeiter. Dies gaben das Great Place to Work Institut Deutschland und die Zeitschrift "Computerwoche" bekannt. Ausgezeichnet wurden IT-Unternehmen, die aus Sicht ihrer Beschäftigten eine besonders vertrauenswürdige, wertschätzende und attraktive Unternehmenskultur haben. Zur Bewertung des Arbeitsplatzes wurden die MOTOR-TALK-Mitarbeiter anonym befragt. Die Wertschätzung der eigenen Arbeit und die Chancen der persönlichen Weiterentwicklung wurden dabei ebenso bewertet wie Vergütung, Work-Live-Balance und Führungsstil. So bestätigten 97 Prozent der Mitarbeiter des Unternehmens, dass sie sich jederzeit mit Fragen und Problemen an die Geschäftsführung wenden können.   132 Unternehmen aus der IT-Branche nahmen in fünf verschiedenen Größenklassen an der aktuellen Benchmark-Untersuchung zur Qualität und Attraktivität teil. 

Diesen Beitrag können Sie nachhören oder downloaden unter: http://www.was-audio.de/aanews/News20140212_kvp.mp3

 


Veröffentlicht am: 12.02.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 



Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit