Startseite  

26.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Europäische Kulturhauptstadt 2014

Das bietet Riga in diesem Jahr

Mit etwa 713.000 Einwohnern ist Riga die größte Stadt des Baltikums und blickt auf eine über 800jährige Geschichte zurück. Im Jahr 2014 darf sich die heimliche „Perle des Baltikums“ nun auch mit dem offiziellen Titel einer Kulturhauptstadt Europas schmücken. Das ganze Jahr über erwartet Besucher der alten Hansestadt ein buntes Programm, das ihnen die lettische Kultur und Geschichte näher bringt.

Mit einer Reihe von Auftaktveranstaltungen hat das Kulturjahr in Riga Mitte Januar begonnen. Das Programm 2014 steht unter dem Motto „Force Majeure“, mit Kultur als positiver Kraft, und umfasst mehr als 200 Veranstaltungen.

World Choir Games-Fest


Als einer der Höhepunkte gilt das World Choir Games-Fest im Juli, zu dem über 20.000 Sänger aus aller Welt erwartet werden. Unter dem Motto „Born in Riga“ geben einige weltberühmte Sänger mit lettischen Wurzeln eine Reihe von Solokonzerten. Die lettische Nationaloper widmet sich vor allem den Werken von Richard Wagner, zudem werden zwei neue Opern uraufgeführt.

Sonderausstellungen

Viele Museen zeigen Sonderausstellungen, wie z.B. das Lettische Nationalmuseum die Ausstellung „1914“ in Erinnerung an den ersten Weltkrieg vor hundert Jahren. Die „Bernsteinstraße“ wird in allen Museen Rigas das ganze Jahr hindurch zu sehen sein und dabei die kulturelle, historische, medizinische und künstlerische Bedeutung des Bernsteins erläutern.

Der „Boulevard theatralischer Kollisionen“, ein Theaterzyklus von fünf führenden internationalen Theaterregisseuren, widmet sich verschiedenen Themen mit Schwerpunkt auf dem Verhältnis des Einzelnen zur Macht.

Im September konzentriert sich "Survival Kit“, das Festival für zeitgenössische Kunst, auf sozio-ökonomische Themen in Europa. „Kreative Stadtviertel“ mit speziellen Veranstaltungen, Kunstgalerien und individuellem Charakter bieten darüber hinaus einen ganz persönlichen Einblick in die junge künstlerische Szene Rigas.

Weitere Informationen zur Europäischen Kulturhauptstadt 2014 und eine Übersicht aller Events und Veranstaltungen finden Sie unter riga2014.org.

Anreise

Direktflüge nach Riga bietet die lettische Fluggesellschaft Air Baltic ab Frankfurt, Berlin, Hamburg, München und Düsseldorf sowie Wien und Zürich.

Individuelle Unterkünfte

Wer die Stadt fernab des Pauschaltourismus erleben möchte, findet über Airbnb individuelle Unterkünfte bei Privatpersonen. Airbnb, 2008 im Silicon Valley in San Francisco gegründet, ist der weltweit bekannteste Community-Marktplatz zur Buchung und Vermietung außergewöhnlicher Unterkünfte.

 


Veröffentlicht am: 20.02.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit