Startseite  

21.09.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Castagna Peugeot 508 RXH in Genf

Auf dem 84. Internationalen Auto Salon gibt es viele Studien zu sehen

Der französische Autobauer Peugeot und der renommierte Mailänder Karosseriebauer Castagna präsentieren auf dem 84. Internationalen Auto Salon in Genf (6. bis 16. März 2014) eine extravagante Studie des Lifestyle-Kombis Peugeot 508 RXH.

Für den exklusiven, mit nachhaltig produzierten Materialien ausgestatteten Innenraum des umweltfreundlichen Diesel-Elektro-Hybriden wählten die Designer neben Leder und Tweed für die Verkleidung von Cockpit, Lenkrad, Rückseite der Vordersitze, Dachhimmel und Türverkleidung nachhaltig hergestelltes Alcantara im grau-grünen Farbton „lanose“.

Edel

Neben der zweifarbigen Außenlackierung in einem matten Olivton, ergänzt durch bordeauxrote Flanken und einer Zierleiste aus Eichenholz, sorgen warme Farben und die Kombination natürlicher Materialien für Exklusivität und ein angenehmes Innenraum-Ambiente. Für die Mailänder Karosseriebauer um Chefdesigner Gioacchino Acampora passt die grau-grüne Alcantara-Innenraumverkleidung „lanose“ auf nahezu ideale Weise zur stilvollen Sitzpolsterung in echtem britischen Tweed, den senfgelben Lederelementen sowie den hochwertig verarbeiteten Zierleisten: „Die Studie Castagna Peugeot 508 RXH reiht sich ein in die jüngste Geschichte der Peugeot-Konzeptfahrzeuge, die insbesondere durch die Verwendung natürlicher und warmer Materialien auffallen, die bewusst im Kontrast zur Logik geometrischer Linien stehen“, betont Acampora.

Umweltfreundlich

Mitentscheidend für die Innenraum-Konzeption des Peugeot-Projektes war aus Sicht von Castagna, dass Alcantara genau mit den im Peugeot 508 RXH verbauten umweltfreundlichen Materialien korrespondiert. Alcantara besitzt seit 2009 eine Zertifizierung als CO2-neutrales Unternehmen (Auditor: TÜV Süd) und veröffentlicht jährlich eine Nachhaltigkeitsbilanz. Darin dokumentiert das Unternehmen seit 2011 den gesamten Lebenszyklus von Alcantara von der Produktion über die jeweiligen Anwendungen bis hin zur Entsorgung.

Unternehmen

Alcantara® ist ein eingetragenes Markenzeichen der 1972 gegründeten Alcantara S.p.A. mit Hauptsitz in Mailand. In Nera Montoro (Region Umbrien, Italien) betreibt steht der rund 450.000 Quadratmeter umfassende Produktions- und Forschungsstandort. Alcantara® ist ein einzigartiges und innovatives Material zur Verkleidung von Oberflächen, das führende Unternehmen in den Segmenten Automobil, Mode, Raumausstattung, Yachting und Unterhaltungselektronik einsetzen.

Alcantara® bietet eine außergewöhnliche Kombination aus haptischen, ästhetischen und funktionalen Eigenschaften und steht als Produkt für ein ausgeprägtes ethisches und soziales Bewusstsein. Das Erzeugnis steht für einen Lebensstil, der Genuss und Umweltbewusstsein im Alltag miteinander kombiniert. Das Unternehmen beschäftigt 420 Mitarbeiter, die im vergangenen Jahr einen Umsatz von knapp 111 Millionen Umsatz erzielten.

Text: EH
Fotos:
Alcantara

 


Veröffentlicht am: 25.02.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit