Startseite  

26.05.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Concorso di Motociclette 2014

Parade der Schönheit auf zwei Rädern

Am Ufer des Comer Sees versammeln sich auch in diesem Jahr Liebhaber und Sammler historischer Fahrzeuge zum Concorso d’Eleganza Villa d’Este. Der von der BMW Group Classic gemeinsam mit dem Grand Hotel Villa d’Este veranstaltete Schönheitswettbewerb ist das weltweit traditionsreichste Treffen seiner Art und gewinnt auch bei den Fans klassischer Zweiräder kontinuierlich an Bedeutung.

Bereits zum vierten Mal ist der Concorso di Motociclette fester Bestandteil des Classic Weekends im norditalienischen Cernobbio, das diesmal vom 23. bis zum 25. Mai 2014 stattfindet. Und bereits vor Ablauf der Registrierungsfrist steht fest, dass sich Teilnehmer und Publikum auf eine spektakuläre Parade der Schönheit auf zwei Rädern freuen können.

Der Concorso di Motociclette wurde im Jahr 2011 ins Leben gerufen und gehört inzwischen zu den besonders publikumswirksamen Highlights im dreitägigen Veranstaltungsprogramm. Die Eigentümer historisch bedeutsamer Motorräder aus unterschiedlichen Epochen nutzen die Gelegenheit, ihre Sammlerstücke einem interessierten Publikum nicht nur statisch, sondern auch in Bewegung zu präsentieren. Die Parade der zweirädrigen Klassiker wird in diesem Jahr nochmals attraktiver inszeniert.

Eskortiert von lokalen Polizeikräften macht sich der Konvoi am Samstag, 24. Mai 2014, vom Hotel Villa Flori in Como aus auf den Weg nach Cernobbio, um nach einem kurzen Halt auf der Piazza des Ortes zunächst den Schauplatz der Historic Car Parade an der Villa d’Este anzusteuern und anschließend das Ziel in den benachbarten Parkanlagen der Villa Erba zu erreichen. Dort präsentieren sich die Schaustücke schließlich auch der Jury, die am Sonntag die Siegerfahrzeuge in fünf Klassen prämiert.

Voraussetzung für eine Registrierung unter www.concorsodeleganzavilladeste.com ist neben der historischen Authentizität und dem technisch einwandfreien Zustand auch ein besonderer ästhetischer Wert des gemeldeten Fahrzeugs. Ziel der Organisatoren ist es, beim Concorso di Motociclette 2014 ein Teilnehmerfeld zusammenzustellen, das einmal mehr möglichst viele interessante und historisch bedeutsame Aspekte der Technik- und Designentwicklung im Motorradbau repräsentiert. Faszinierende Vielfalt auf zwei Rädern ist auch das Grundmotiv einer Sonderschau, die ebenfalls auf dem Gelände der Villa Erba zu sehen ist.

Nachdem im Vorjahr anlässlich des Jubiläums „90 Jahre BMW Motorrad“ die wichtigsten Meilensteine der Markengeschichte im Kontext ihrer Zeit und gemeinsam mit ihren einstigen Wettbewerbern präsentiert wurden, stehen diesmal Aufsehen erregende Einzelanfertigungen aus verschiedenen Epochen im Blickpunkt. Die Sonderschau „Customized Bikes“ von BMW Motorrad lenkt den Blick auf Wünsche und Möglichkeiten der Individualisierung im Wandel der Zeit und schlägt dabei einen Bogen bis zur BMW R nineT, bei der sich die Essenz aus 90 Jahren Erfahrung im Motorradbau mit modernster Technik vereint. Der puristische Roadster setzt mit einem außergewöhnlich umfangreichen Ausstattungs- und Zubehör-Programm die lange Tradition der maßgeschneiderten Freude am Fahren auf zwei Rädern fort.

Der erstmals vor 85 Jahren ausgetragene Concorso d‘Eleganza Villa d’Este würdigt auch im Jahr 2014 in erster Linie die Ästhetik der Fortbewegung auf vier und zwei Rädern. Zum Abschluss der Schönheitskonkurrenz werden am Sonntag der Gewinner der „BMW Group Italia Trophy“ sowie die Klassensieger im Wettkampf der historischen Automobile ausgezeichnet. Als weitere Höhepunkte des dritten Veranstaltungstags stehen die Siegerehrung im Wettbewerb um den „Concorso d’Eleganza Design Award“ für Konzeptfahrzeuge und Prototypen sowie die Vergabe des „BMW Group Young People’s Award“ für historische Fahrzeuge auf dem Programm.

Darüber hinaus wird im Rahmen des Concorso d‘Eleganza Villa d’Este 2014 das 110-jährige Bestehen der Marke Rolls-Royce gefeiert.

Im Mai des Jahres 1904 vereinbarten die britischen Automobil-Enthusiasten Charles Rolls und Henry Royce ihre Zusammenarbeit, im Dezember des gleichen Jahres 1904 präsentierte das gemeinsame Unternehmen seine Modelle zum ersten Mal auf dem Pariser Auto Salon unter dem Markennamen, der bis heute in aller Welt als Inbegriff für stilvolle Ästhetik, automobilen Luxus und das Streben nach Vollendung bekannt ist. Wichtige Meilensteine in der Geschichte der Marke zeigt eine Sonderschau im Innenbereich der Villa Erba.

Die BMW Group Classic engagiert sich in diesem Jahr bereits zum zehnten Mal als Veranstalter des Concorso d‘Eleganza Villa d’Este, zu dessen charakteristischen Besonderheiten neben dem hochkarätigen Teilnehmerfeld bei den Wettbewerben und der exklusiven Kulisse am Comer See vor allem das attraktive Rahmenprogramm für die Besucher der „Public Days“ auf dem Veranstaltungsgelände der Villa Erba gehört. Bereits am Abend des ersten Veranstaltungstags verwandelt sich der Park der Villa Erba in ein stimmungsvolles Freilichtkino.

Bei freiem Eintritt bekommen die Besucher auf einer Großbildleinwand die Hollywood-Neuverfilmung des Klassikers „The Great Gatsby“ mit Leonardo DiCaprio in der Titelrolle zu sehen. Die Atmosphäre der Goldenen Zwanziger dient auch als Szenerie für zahlreiche weitere Programmpunkte. Dies gilt für die Fahrzeug-Präsentationen unter freiem Himmel ebenso wie für den Themenabend mit den Ehrengästen in der Villa Visconti am Samstag.

 


Veröffentlicht am: 01.03.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit