Startseite  

27.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Arnold & Son: TB Victory

Eine Hommage an das National Museum of Royal Navy

Großbritanniens Nationales Museum der Royal Navy umfasst fünf geschichtsträchtige Stätten, die dokumentieren, welche Rolle die königliche Marine bei der Gestaltung der Nation und der modernen Welt einst gespielt hat. Dazu gehört auch das Museumsschiff HMS Victory, das als Lord Nelsons Flaggschiff in der Schlacht von Trafalgar 1805 in die Geschichte einging. Mit dieser Sonderedition von nur einem Exemplar der TB Victory zollt Arnold & Son einer der bekanntesten britischen Institutionen Tribut.

Vor rund 250 Jahren spielten John Arnold und sein Sohn John Roger eine zentrale Rolle bei der Entwicklung von Chronometern, die es den Seefahrern im 18. Jahrhundert ermöglichten, auf See den Längengrad zu bestimmen und so sicher zu navigieren. Durch die Ausstattung der Royal Navy mit diesen Instrumenten halfen John Arnold und John Roger Arnold der britischen Marine sich als dominierende Kraft auf den Weltmeeren zu etablieren. Auf diesen Beitrag blickt das Unternehmen bis heute stolz zurück.

Philippe Boven von Arnold & Son erklärt: „Wir sind uns voll der engen Verbindung unseres Unternehmens mit der Royal Navy bewusst. Und als Ausdruck unseres Respekts und unserer Bewunderung für das Museum, was dieses einzigartige Erbe bewahrt, übergeben wir diese Sonderedition der TB Victory an das Nationale Museum.“

Dr. Dominic Tweddle, Generaldirektor des National Museum of Royal Navy, erwidert: „Ich freue mich und fühle mich geehrt, diese einzigartige Uhr von Arnold & Son zu Ehren des Museums entgegenzunehmen. Es ist eine exquisit ausgeführte Anerkennung für die signifikante Rolle, welche die HMS Victory in einer langen, ruhmreichen Geschichte gespielt hat.“
 
TB Victory

Exklusives mechanisches Uhrwerk A&S6103 von Arnold & Son, Automatikaufzug, cremefarbenes Zifferblatt mit 22-karätiger Massivgold-Applikation, 18-karätiges Roségoldgehäuse mit einem Durchmesser von 44 mm.

Das Modell TB Victory hat ein für die Instrument Collection charakteristisches Design mit einem unverwechselbaren dezentralen Unterzifferblatt für die Tageszeit. Im Mittelpunkt des cremefarbenen Zifferblatts steht die Komplikation der Uhr: die Anzeige der zentralen Springenden Sekunde („True beat second“, kurz TB). Heutzutage nur noch selten zu finden, steht die Springende Sekunde  (auch unter der Bezeichnung „Dead beat seconds“ bekannt) für höchste Genauigkeit. Sie war für das Navigieren auf See einmal außerordentlich wertvoll. Die Kombination einer zentralen Springenden Sekunde und eines Automatikwerksystems spricht für ein enormes technisches Know-how. Möglich wurde dies nur durch die Kreation eines international patentierten Systems, das bis zu einem Mikrometer (oder bis auf den tausendsten Teil eines Millimeters) präzise gefertigte Teile erfordert. Die wichtigsten Komponenten sind mit der state-of-the-art LIGA (Lithographie, Galvanik und Abformung) Fertigungstechnik hergestellt.

Das Herz der TB Victory bildet ein A&S6103 Kaliber, das als erstes automatisches Werk mit einem integrierten System für die Springende Sekunde komplett in der hauseigenen Manufaktur von Arnold & Son in La Chaux-de-Fonds entwickelt, designt und gefertigt wurde. Die edle Haute Horlogerie-Finissierung zeigt sich in von Hand abgeschrägten Brücken und Kanten, feinen kreisförmigen Strukturen und strahlenförmigem Genfer Streifenschliff sowie einem gestrahlten und skelettierten Rotor und gebläuten Schrauben.

Diese einzigartige Edition der TB Victory ist auf nur ein Einzelstück limitiert, das dem National Museum of Royal Navy überreicht wurde.

Foto: © Arnold & Son

 


Veröffentlicht am: 03.03.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit