Startseite  

19.08.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Toskanaurlaub für Genießer

Das Castello del Nero lädt ein

Mit Beginn des Frühlings erwacht die Toskana zu neuem Leben und die ersten Sonnenstrahlen locken zu ausgedehnten Genusstouren oder dem typischen „dolce far niente“ – dem süßen Nichtstun. Ab dem 3. April öffnen die Tore des Fünf-Sterne-Hauses Castello del Nero und laden zu einem traumhaften Aufenthalt in einem einmaligen Ambiente ein.

Die ehemalige Burg aus dem 12. Jahrhundert zeigt sich nach liebevoller Restauration heute als wahre Schatzkammer für Liebhaber von Kunst & Geschichte. Jahrhunderte alte Fresken, Familienwappen und Gewölbedecken lassen die historische Vergangenheit durchblicken während die 32 luxuriösen Zimmer und 18 prachtvollen Suiten durch einen faszinierenden Mix aus schlichter Eleganz, zeitgenössischem Komfort und modernster Technikausstattung bestechen. In der bezaubernden Atmosphäre des Hotels erleben Gäste den authentischen Charme der Toskana mit ihren kulinarischen Genüssen und landschaftlichen Reizen.

Die prominente Lage des Luxusrefugiums inmitten der grünen Landschaft im Herzen der Chianti-Region macht es zu einem perfekten Ausgangspunkt für Entdeckungstouren durch die Toskana. Das nur 25 km entfernte Florenz oder das bezaubernde Städtchen Siena (35 km) laden zu Tagesausflügen, Shoppingtouren und Events ein. Die Anlage selbst bietet einen traumhaften Blick auf sanfte Hügel, alte Weinberge und weitläufige Olivenhaine. Wer sich einfach erholen und die Seele baumeln lassen möchte, findet neben den landschaftlichen Reizen auch ein großes Angebot an ganzheitlichen und innovativen Spa-Behandlungen im Castello del Nero vor.

Das Hotel verfügt mit dem ESPA über eines der exklusivsten und luxuriösesten SPAs in der Toskana. Eine ausgewogene Kombination aus traditionellen Therapiemethoden und neuster Technik sorgen für einzigartige Wohlfühlmomente. Das Spa-Programm umfasst drei Signature-Treatments, die von ESPA speziell für das Castello del Nero entwickelt wurden: Castello del Nero Relaxation Ritual, Olive Oil and Pink Clay Oriental Inspired Head Massage und die Sea Salt and Tuscan Rosemary Body Exfoliation, die alle drei ein ultimatives Toskana-Feeling versprechen. Neu in diesem Jahr sind die drei Castello del Nero Country Retreats sowie die Angel’s Massage und das Tweenis Treatment, mit denen sich auch die Youngsters verwöhnen lassen können. Darüber hinaus steht Gästen ein Bade-Butler-Service zur Verfügung, der die Badewanne im Zimmer für ein unvergessliches Bad mit Ölen oder Badesalzen vorbereitet und auf Wunsch auch ein Glas Prosecco oder Champagner bereit stellt.

Die toskanische Küche zieht seit jeher Feinschmecker und Weinliebhaber aus der ganzen Welt an und so ist auch nicht verwunderlich, dass im Castello del Nero höchsten Wert auf Kulinarik gelegt wird. Das hoteleigene Gourmetrestaurant La Torre ist für seine außergewöhnlichen Standards weit über die Chianti-Region hinaus bekannt. Das elegante Restaurant befindet sich in den einstigen Stallungen und bietet seinen Gästen die Möglichkeit, romantisch am Kamin oder auf der Gartenterrasse mit herrlichem Blick auf das Chianti-Tal zu speisen. Für die Zubereitung der exquisiten sowie raffinerten Gerichte werden ausschließlich Bio-Produkte aus der Region verwendet. Alle Speisen, eingeschlossen Brot, Gebäck und Nudelspezialitäten werden frisch hergestellt.

Begleitet werden alle Gerichte von einem breiten Sortiment exzellenter Weine, welche die jahrhundertealte Tradition des Weinanbaus zum Ausdruck bringen. Neben einer Auswahl bemerkenswerter Rotweine und edler Olivenöle, die vom Castello del Nero selbst produziert werden, ist die Region vor allem für Chianti, Vernaccia di San Gimignano, Brunello di Montalcino, Nobile di Montepulciano, Morellino di Scansano, Tignanello, Sassicaia und Ornellaia bekannt. Sowohl zum Thema Wein als auch zum Thema Olivenöl bietet das Castello Del Nero regelmäßig Degustationen an. Nach dem Abendessen laden die Bar und der Weinkeller des Hotels zu einem gemütlichen Ausklang des Tages ein.

Das Castello del Nero offeriert neben den regulären Zimmerraten ab 329 Euro pro Zimmer auch besondere Angebotspakete, wie beispielsweise das Oster-Arrangement mit zwei Übernachtungen, Frühstücksbuffet, Mittagessen mit Aperitif sowie Einritt zum Spa für 914 Euro im Doppelzimmer (Classic Room). Romantische Stunden zu Zweit erleben Paare mit dem Romantik-Angebot inklusive zwei Übernachtungen, Frühstücksbüffet, einer einstündigen Paarmassage, einem Candle-Light-Dinner sowie Zugang zum Spa ab 1.266 Euro im Doppelzimmer (Classic Room,) zum Beispiel vom 3.-5. April 2014.

Weitere Infos unter www.castellodelnero.com

 


Veröffentlicht am: 18.03.2014

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit